Verbraucher
Schutzstelle

Niedersachsen



Home
Nach oben





Aktuelle Lebensmittelwarnungen 
in den Grenzgebieten zu Deutschland:


14.12.2018 - kerstboombroodjes mix Dutch Bakery
niederländische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei Boni und Poiesz)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Dutch Bakery
Tilburg Hoofdkantoor
Kronosstraat 2
5048 CE Tilburg
Niederlande
Tel.: +31 (0)85 - 9027800
E. info@dutchbakery.nl

POIESZ Kundenservice
Edisonstraat 3
8606 JH Sneek
Niederlande
Tel.: +31 (0)515-428800
klantenservice@poiesz-supermarkten.nl

Boni Markten B.V.
Edisonstraat 2
38861 NE Nijkerk (Gld.)
Niederlande
klantenservice@bonisupermarkt.nl
+31 (0)33-247 31 31

Information:

Bei Easy Bakery Weihnachtsbaumrollenmischung (Paket mit 2 Weihnachtsbaumrollen weiß, 2 Weihnachtsbaumrollen weiß mit Sesam und Christbaumbrötchen (Multigrain) mit MHD-Datum 27-122018 sind Pakete mit falschen Aufklebern sind in Umlauf. Nämlich mit dem Affenbrot-Label
(mit EAN-Code 871089001144). 

Hinweis; nur ein kleiner Teil der produzierten Menge enthält die falsche Kennzeichnung. Der Großteil der produzierten Menge ist mit der richtigen Kennzeichnung (mit EAN-Code 8719089001151) versehen.

Die Weihnachtsbaumrollen enthalten die Allergene Gluten (Gerste, Hafer, Roggen, Weizen), Sesam und Lupine. Dies wird auf dem Affenbrot-Etikett nicht erwähnt. Verbraucher mit einem Gluten, Sesam und / oder Lupinenallergien sollten die Christbaumrollen daher nicht verbrauchen und zum Ladengeschäft zurückbringen.

Personen, die nicht allergisch gegen einen dieser Inhaltsstoffe sind, können das Produkt einfach verbrauchen.

Wir möchten uns aufrichtig entschuldigen. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte während der Bürozeiten
über +31 (0)85 9027826 oder senden Sie eine E-Mail an kwaliteit@dutchbakery.nl

Die Weihnachtsbaumrollen mit dem falschen Etikett wurden in den Geschäften von Boni und Poeisz verkauft
in der Zeit vom 7. Dezember bis 12. Dezember 2018.



14.12.2018 - Geflügelprodukte Geflügelschlachthof Lammens
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei Okay und Carrefour)


Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

Abattoir de volailles Lammens SA
Levi Lammens
Wijnendaele-Stationsstraat 8
8820 Torhout
Belgien
Tel.: 0032 (0)50 23 04 00

vertrieben bei OKay- und Carrefour-Märkten in Belgien, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Buurtwinkels OKay nv
Victor Demesmaekerstraat 167
1500 Halle
Belgien
Tel.: +32 (0)2 361 67 74
Tel.: +32 (0)2 345 23 45
contact.okay@colruytgroup.com

Carrefour Belgium sa
Avenue des Olympiades, 20
1140 Bruxelles
Belgien
Tel.: +32 (0)800 9 10 11

Information:

Rückruf von paupiettes de volaille – burgers tsigane de poulet – saucisses de poulet – chipolatas de poulet – boulettes de poulet - buchettes de poulet – viande hachée de poulet – steaks de poulet panés – steaks de poulet - gyros de poulet.

Problem: Anwesenheit von Salmonellen.

Im Rahmen der Selbstüberwachung wurde eine mikrobiologische Analyse von einem unabhängigen akkreditierten Labor durchgeführt. Das Vorhandensein von Salmonellen wurde in Hühnerbrust mit einem DLC: 13/12/2018 nachgewiesen.

Der Geflügelschlachthof Lammens entschied sich in Absprache mit der FASFC, Produkte vom Markt zurückzuziehen und die Verbraucher zu informieren:

Produktbeschreibung
- Préparation à base de viande hachée : paupiettes – burgers tsigane - saucisses de poulet - chipolatas de poulet - boulettes de poulet
(Hackfleischzubereitung: Paupiettes - Zigeunerburger - Hühnerwürste - Hühnerchipolatas - Hühnerfleischbällchen)
- Marke: Okay
- Frist für den Verbrauch (MHD): 13/12/2018
- Warennummern: paupiettes de volaille : 12745 – burger tsigane : 12745 – saucisses de poulet : 31973 – chipolatas de poulet : 12745 – boulettes de poulet : 12752
- Verpackung: Kunststofftastatur unter modifizierter Atmosphäre verpackt
- Gewicht: Paupiettes zu 3 Stück verpackt
Zigeunerburger verpackt in 2 Stücken
Hühnerwürstchen zu 3 Stück verpackt
Chicken Chipolatas in 5 Stück verpackt
250g verpackte Hähnchenfleischbällchen
Die Produkte wurden in verschiedenen Okay-Stores vertrieben.

- Préparation à base de viande hachée : Buchettes de poulet – Haché de poulet – Steaks de poulet panés - Steaks de poulet - Gyros de poulet
(Hackfleisch: Chicken Buchettes - Gehacktes Chicken - Panierte Chicken Steaks - Chicken Steaks - Chicken Gyros)
- Marke: Carrefour
- Frist für den Verbrauch: 13/12/2018
- Warennummern: buchettes de poulet : 12724 – haché de poulet : 12727 – steaks de poulet pané : 12734 – steaks de poulet : 12725 – gyros de poulet 12731
- Verpackung: Kunststofftastatur unter modifizierter Atmosphäre verpackt
- Gewicht: Hühnchen-Buchettes zu 3 Stück
Hähnchen gehackt von 400 g
Panierte Hühnchensteaks mit 2 Stücken
Hühnersteaks zu 2 Stück verpackt
Hühnergyros
Die Produkte wurden über verschiedene Carrefour-Geschäfte vertrieben.

Das Geflügelschlachthaus von Lammens fordert die Verbraucher auf, diese Produkte nicht zu konsumieren und sie in ihrer Originalverpackung zum Verkaufspunkt zu bringen.

Mögliche Symptome einer Salmonelleninfektion sind Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr kontaminierter Lebensmittel. Kleinkinder, schwangere Frauen, Personen mit eingeschränkter Resistenz und ältere Menschen haben ein höheres Infektionsrisiko. Wenn Sie dieses Produkt gegessen haben und diese Symptome auftreten, wenden Sie sich an Ihren Arzt und informieren Sie ihn, dass Sie dieses Produkt gegessen haben.

Weitere Informationen erhalten Kunden vom Kundenservice unter:
- OKAY unter der Nummer 02 345 23 45
- Carrefour gebührenfrei 0800 / 9.10.11, jeden Werktag von 8.30 bis 20.00 Uhr und Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr



14.12.2018 - Filet De York ultrafin - Marke Délifin
luxemburgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei Aldi)

siehe auch belgische Warnung vom 1.12.2018
Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

ALDI Inkoop NV
Keerstraat 4
9420 Erpe-Mere
Belgien
Tel.: +32 53 80 59 29
Fax: +32 53 80 48 61
E-Mail: mail@aldi.be

Information:

In "Filet De York Ultrafin 150g" wurden Salmonellen nachgewiesen.

Bezeichnung: Filet De York Ultrafin 150g
(EAN 27067253)
Marke: Delifin
Verpackungsart: Kunststoffschale
MHD bis zum: 04/12/2018, 13/12/2018, 18/12/2018, 20/12/2018, 31/12/2018, 03/01/2019, 08/01/2019
Losnummern: 4065, 4073, 4077, 4079, 4088, 4091, 4095
Verkaufspunkte: ALDI Luxemburg

Mögliche Symptome einer durch Salmonellen verursachten Infektion sind: Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem höher. Personen, die diese Produkte eingenommen haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, und diesen Verbrauch melden. 

Bitte verbrauchen Sie diese Produkte nicht und bringen Sie sie in den Laden zurück. 



14.12.2018 - Jambon d’Ardenne, Marke: Saint-Alby
luxemburgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei Lidl)

siehe auch belgische Warnung vom 1.12.2018
Gefahr durch Salmonellen

Lidl Belgium GmbH & Co. KG
Guldensporenpark 90, blok J
9820 Merelbeke
Tel.: +32 (0)800 / 73520
Tel.: +32 (0)9243 7400
Fax: +32 (0)9243 7401

Information:

Rückruf von Jambon d’Ardenne in Scheiben - Marke: Marcassou
Problem: Mögliches Vorhandensein von Salmonellen.

- Jambon d’Ardenne in Scheiben - Marke: Saint Alby
- MHD: 30/11/2018, 02/12/2018, 11/12/2018, 13/12/2018, 23/12/2018, 26/12/2018, 03/01/2019, 05/01/2019, 10 / 01/2019, 15.01.2013, 18.01.2014
- Verkaufszeitraum: 5. Oktober bis 30. November
- Plastikverpackung, 100g
- Barcode: 20808549

Mögliche Symptome einer durch Salmonellen verursachten Infektion sind: Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem höher.

Personen, die diese Produkte eingenommen haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, und diesen Lebensmittelverzehr melden. 



14.12.2018 - Jambon d’Ardenne, Marke: Marcassou
luxemburgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei Delhaize)

siehe auch belgische Warnung vom 1.12.2018
Gefahr durch Salmonellen

Delhaize Luxembourg S.A.
Parc Logistique, Eurohub Sud
L-3434 Dudelange
Luxembourg
Tel.: (+352) 30 99 11
serviceclients@delhaize.lu

Information:

Die Luxemburger Lebensmittelsicherheitsbehörden wurden gerade von Delhaize über den folgenden Produktrückruf informiert:

Produktbeschreibung: Jambon d’Ardenne (Schinken aus den Ardennen)
Marke: Marcassou
EAN-Code: 5411328044235
Ablaufdatum MHD: 04/12/2018 - 11/12/2018 - 20/12/2018 - 04/01/2019
Lot: L004065 - 004079 - 004092
Gewicht: geschnittenes Produkt 80g

Die betreffenden Produkte wurden in Delhaize-Filialen in Luxemburg vertrieben. Es nesteht die GEfahr von Salmonellen. Deshalb empfehlen die luxemburgischen Behörden für Lebensmittelsicherheit, dass die Verbraucher dieses Produkt nicht mehr verwenden.



14.12.2018 - olives vertes entières 200g "Monoprix P'tit Prix"
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei Monoprix)


Gefahr durch fehlenden Allergenhinweis

MONOPRIX
14 – 16 rue Marc Bloch
92110 CLICHY
Frankreich
Tel.: +33 (0)1 78 99 90 00

Information:

Monoprix informiert über einen fehlenden Allergenhinweis auf Sulfite bei:

Produktname: Olives vertes entières 200g (Ganze grüne Oliven 200g)
Marke: Monoprix P'tit Prix
Los: Lot 8302 
MHD: 30/09/2021
EAN: 3248650018403
Risiko: Vorhandensein von Sulfiten, die nicht auf der Kennzeichnung aufgeführt sind (Allergen)



13.12.2018 - AH Verse curry Tandoori
niederländische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei AH)


Gefahr durch fehlenden Allergenhinweis

Albert Heijn BV.
Provincialeweg 11
1506 MA Zaandam
Niederlande
Tel.: +31 75-659 9111
Fax: +31 75-6313030
Tel.: +31 (0)800-0305
info@ah.nl

Information:

AH Verse curry Tandoori

Albert Heijn hat beschlossen, das Tandoori- Fruchtgummi Tandoori von AH Fresh Curry 300 Gramm von der Marke Albert Heijn mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 26-12-2018 aus dem Verkauf zurückzunehmen. Auf dem Produkt befindet sich versehentlich das falsche Etikett. Dies bedeutet, dass die Inhaltsstoffe und Allergene auf dem Etikett nicht korrekt sind. Im AH Fresh Curry Tandoori handelt es sich bei den Allergenen um Sellerie und Senf, die nicht auf dem Etikett aufgeführt sind.

Kunden, die eine Allergie gegen Sellerie und / oder Senf haben, sollten den AH Fresh Curry Tandoori nicht verzehren und in ein Albert Heijn-Geschäft bringen, wo der Kaufpreis erstattet wird. Kunden, die keine Allergie gegen diese Inhaltsstoffe haben, können das Fresh Curry Tandoori sicher essen.

Weitere Informationen erhalten Kunden unter www.ah.nl oder wenden Sie sich an die kostenlose Albert Heijn Service Line 0800 - 03 05.
Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten.



13.12.2018 - 
FARINE SARRASIN CPT MDP 500G AB Moulin des Moines
FARINE SARRASIN CPT MDP 500G AB Naturaline
SPECIALITE SARRASIN DCP 250 g AB (Pâtes) Moulin des Moines
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)

siehe auch französische Warnung vom 23.11.2018

Gefahr durch Tropanalkaloiden

Moulin des Moines
101, route de Wingersheim
F- 67170 KRAUTWILLER
Frankreich
Tel. : +33 (0)3.90.29.11.80 
Fax : +33 (0)3.88.51.00.18
info@moulindesmoines.com

AUCHAN Holding
40 Avenue de Flandre
59170 Croix
Frankreich
Telefon: +33 3 20 81 68 00
Kundendienst: +33 (0)3 5930 5930

Information:

Bei den Produkten wird vermutet, dass es sich um biologisch zertifizierten Buchweizensamen aus Frankreich handelt,
kontaminiert durch eine Pflanze: DATURA. 

Sie wurden zu Mehl verarbeitet als Buchweizen und Buchweizenteigwaren.

In Datura sind Alkaloide enthalten (Atropin und Scopolamin), die Leber-, Nerven- und Blutstörungen verursachen können.

Symptome sind: Mundtrockenheit, erweiterte Pupillen, Sehstörungen, Tachykardie, Erregung, Verwirrung, räumlich-zeitliche Desorientierung, Halluzinationen, inkohärente Worte. Bereits kleine Mengen reichen aus um die Symptome auszulösen.

Verbraucher, die die folgenden Chargen der Produkte besitzen, sind aufgefordert, sie nicht zu verbrauchen und sie an den Verkaufsort zurückzubringen.:

FARINE SARRASIN CPT MDP 500G AB
Moulin des Moines
EAN 3347431500356
Lot 20018
MHD 19/07/2020

FARINE SARRASIN CPT MDP 500G AB
Naturaline 
EAN 3347431500356
Lot 18318, MHD 02/07/2020 
Lot 19918, MHD 18/07/2020 
Lot 21518, MHD 03/08/2020
Lot 31618, MHD 12/11/2020

SPECIALITE SARRASIN DCP 250 g AB (Pâtes)
Moulin des Moines
EAN 3347439025318
Lot 29018 
MHD 17/10/2022



13.12.2018 - AUCHAN SAUMON FUME ECOSSE 14 tranches 490g
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch falsches MHD

Société Marine Harvest SAS –
3 rue Léon Calon,
62200 Boulogne-sur-mer
Frankreich
Tel : +33 (0)3 21 10 67 66

AUCHAN Holding
40 Avenue de Flandre
59170 Croix
Frankreich
Telefon: +33 3 20 81 68 00
Kundendienst: +33 (0)3 5930 5930

Information:

Das folgende Produkt hat eine fehlerhafte Kennzeichnung des Mindesthaltbarkeitsdatums:

AUCHAN SAUMON FUME SCHOTTLAND 14 Scheiben 490g

Die Produkte wurden mit 29/12/2019 anstelle von 29/12/2018 gekennzeichnet und vorsorglich zurückgerufen.
Kunden, die betroffene Produkte gekauft haben, wedern gebeten, diese nicht zu verbrauchen, zu zerstören oder an den Verkaufsort zurückzubringen, wo eine Rückerstattung erfolgt.



13.12.2018 - "Saucisses de poulet 1000 g" Tupelo Farm
belgische Warnung (Verkauf bei ALDI auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch Salmonellen

Chicken Masters of Belgium NV
Kortrijksesteenweg 244
9800 Deinze
Belgien
Tel: +32 (0) 9 381 54 81
Fax: +32 (0) 9 380 07 17
admin@chickenmasters.be

ALDI Inkoop NV
Keerstraat 4
9420 Erpe-Mere
Belgien
Tel.: +32 53 80 59 29
Fax: +32 53 80 48 61
E-Mail: mail@aldi.be

Information:

Rückruf von "Tupelo Farm 1000g Chicken Sausages" bei ALDI Frankreich
Problem: Vorhandensein von Salmonellenbakterien.

Im Rahmen der Selbstprüfung wurden im Produkt "1000 g Hühnerwürstchen" Salmonellen nachgewiesen. ALDI hat daher beschlossen, dieses Produkt in Absprache mit der AFSCA vom Markt zu nehmen und die Verbraucher zu informieren.

Bezeichnung: Saucisses de poulet 1000 g (Hühnerwürstchen 1000 g)
Marke: Tupelo Farm
Verpackungsart: Kunststoff-Flowpack
Zu konsumieren bis: 11/04/2020
Losnummer: 182038007
Verkauf: In ALDI-Läden vom 23.11 bis 12.12

Mögliche Symptome einer durch Salmonellen verursachten Infektion sind: Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem höher. Personen, die diese Produkte eingenommen haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, und den Konsum melden.

Bitte verzehren Sie diese Produkte nicht und bringen Sie sie in den Laden zurück. Der Kaufpreis wird zurückerstattet.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: ALDI: contact@aldi.be
Zulieferer Chicken Masters: kwaliteit@chickenmasters.be



12.12.2018 - AH Chocoladepasta melk, 400g
(AH-Chocopasta-Milch, 400 g)
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland bei AH)

siehe auch niederländische Warnung vom 08.12.2018
Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Albert Heijn België N.V.
Karel Oomsstraat 47 K bus 2
2018 Antwerpen
Belgien
Tel.: +32 (0)800 - 77705
E-mailadres: info@ah.be

Information:

In diesem Produkt wurde versehentlich eine bestimmte Menge Haselnusspaste verarbeitet. Albert Heijn hat sich daher entschieden, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucher zu warnen.

Produktbeschreibung

- Handelsname: AH Chocopasta melk (Milchaufstrich AH)
- Losnummer: 01/2020
- Ablaufdatum: 01/2020
- Gewicht: 400 g
- Art der Verpackung: 400 g Glas
- Verkaufszeitraum: von 17/11/2018 bis heute

Dieses Produkt wurde in allen Albert Heijn-Filialen vertrieben.

Wenn Sie allergisch oder unverträglich gegen Haselnüsse sind, konsumieren Sie dieses Produkt nicht und bringen Sie es zu einem Albert-Heijn-Geschäft zurück, wo der Kaufpreis erstattet wird. Wenn nach dem Verzehr dieses Produkts allergische Reaktionen auftreten, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren. 

Für nicht allergische Verbraucher ist das Produkt sicher und kann sicher konsumiert werden. Weitere Informationen erhalten Kunden unter www.ah.be oder unter +32 (0)800 77705, beim Albert Heijn-Kundendienst.



12.12.2018 - Crunchy Peanut (Pâte à tartiner aux arachides bio crunchy 500g)
französische Warnung (Verkauf möglicherweise auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch erhöhten Schadstoffgehalt

TerraSana Bio-Organic Products
Waaier 10 
2451 VV Leimuiden
(Postfach 70, 2450 AB Leimuiden)
Niederlande
T: +31 172 - 50 33 33
F: +31 172 - 50 33 55
info@TerraSana.com

Information:

Produkt : Pâte à tartiner aux arachides bio crunchy 500g
Marke : TerraSana
MHD: 23/07/2020
EAN : 8713576100303

Risiko: Nachweis von erhöhtem Gehalt an Aflatoxinen (Schimmelpilzgifte).



10.12.2018 - purée de coco 500 ml de marque PURE FLOW
französische Warnung (Verkauf möglicherweise auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch Listerien

Pure Flow Naturals
1 Rue du Pontis
06560 Valbonne
Frankreich
Tel.: +33 (0)4 93 12 97 81
info@pureflowcoco.com

Information:

Produktrückruf wegen Listerien: 

PURE FLOW  Purée de coco 500 ml
(500 g Kokosnusspüree)
MHD: 30/06/21
Lot : 1809PF07

Anwesenheit von Listeria Monocytogenes

Verbraucher werden gebeten, das Produkt nicht zu verbrauchen, es zu entsoregn oder an der Verkaufsstelle zurück zu geben.

Personen, die dieses Produkt verzehrt haben und Fieber haben, isoliert oder von Kopfschmerzen begleitet, sollten ihren Arzt konsultieren, und diesen Konsum melden. Schwangere Frauen müssen besonders auf diese Symptome achten sowie auf Personen mit eingeschränkter Immunabwehr und ältere Menschen. Diese Symptome können auf eine Listeriose hindeuten, die schwerwiegend sein kann und eine Inkubationszeit von bis zu acht Wochen hat.



10.12.2018 - MIEL DE FRANCE ET GELEE ROYALE POT VERRE 250 g
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland bei Auchan)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Famille Michaud Apiculteurs
Domaine Saint Georges
9 Chemin de Berdoulou
CS 30027
64290 GAN – FRANCE
Frankreich
T : +33 (0)5.59.21.91.00
michaud@lunedemiel.fr

AUCHAN Holding
40 Avenue de Flandre
59170 Croix
Frankreich
Telefon: +33 3 20 81 68 00
Kundendienst: +33 (0)3 5930 5930

Information:

Auchan ruft den Honig:

MIEL DE FRANCE ET GELEE ROYALE POT VERRE 250 g 
MIEL l'Apiculteur 
MHD: 01/ 09/2020
Lot: 1020523

zurück. Dieses Produkt wird seit dem 28.08.2014 im Handel angeboten.

Als Vorsichtsmaßnahme werden Kunden gebeten, die das Produkt gekauft haben, es nicht zu verbrauchen und es zurück in den Laden zu bringen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Nummer +33 (0)6 85 07 01 18
Familie von Michaud Apiculteurs - Domaine Saint Georges, 9 chemin de Berdoulou
- 64290 Gan, Frankreich 



10.12.2018 - schweizer "M-Classic- Pouletbrust-Streifen Paprika" 
schweizer Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Migros)

siehe auch schweizer Warnung vom 30.11.2018
Gefahr durch Herstellungsfehler

Hersteller/Vertreiber:

Optigal:
Micarna SA
Route de l’Industrie 25
Case postale 136
1784 Courtepin
Telefon +41 (0)58 571 81 11
...
Neue Industriestrasse 10
Postfach 164
9602 Bazenheid
Telefon +41 (0)58 571 41 11
info@micarna.ch

Migros-Genossenschafts-Bund
Limmatstrasse 152
CH-8031 Zürich

Migros-Genossenschafts-Bund - M-Infoline
Limmatstrasse 152
CH-8031 Zürich
Telefon: +41 (0)848 84 0848
Telefon: +41 (0)800 84 0848
E-Mail: m-infoline@migros.ch

Schwestergesellschaft:
• Migros Aare, Industriestrasse 20, 3321 Schönbühl (CH), Tel: +41 58 565 81 11
• Migros Basel, Ruchfeldstrasse 11-17, 4142 Münchenstein (CH), Tel: +41 61 415 55 55
• Migros Genève, Rue Alexandre-Gavard 35, 1227 Carouge (CH), Tel: +41 22 307 51 11
• Migros Luzern, Industriestrasse 2, 6036 Dierikon (CH), Tel: +41 41 455 71 11
• Migros Neuchâtel-Fribourg, Route des Perveuils 2,, Case Postale 256, 2074 Marin-Epagnier (CH), Tel: +41 58 574 81 11
• Migros Ticino, Casella postale, 6592 S. Antonino (CH), Tel: +41 91 850 81 11
• Migros Waadt, Chemin du Dévent, 1024 Ecublens (CH), Tel: +41 21 694 61 11
• Migros Wallis, Rue des Finettes 45, 1920 Martigny (CH), Tel: +41 27 720 44 00
• Migros Ostschweiz, Industriestrasse 47, 9201 Gossau (CH), Tel: +41 71 493 21 11

Information:

Die Migros ruft M-Classic Pouletbrust-Streifen Paprika zurück

Zürich - Da das Produkt M-Classic- Pouletbrust-Streifen Paprika teilweise zu wenig gekocht ausgeliefert wurde, werden Kundinnen und Kunden gebeten, dieses Produkt nicht mehr zu konsumieren.

Vom Rückruf betroffen ist folgender Artikel:

Name: M-Classic Pouletbrust-Streifen Paprika
Artikelnummer: 2315.255.820.00
Zu verbrauchen bis: alle Data bis und mit 19. Dezember 2018
Verkaufspreis: CHF 46.00/Kg
Art der Gefahr: Krankmachende Bakterien
Massnahme: Nicht konsumieren, in die Filiale zurückbringen

Betroffen sind Produkte, die in allen Migros Genossenschaften (ausser Genossenschaft Migros Tessin und Genossenschaft Migros Aare) verkauft wurden: Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben, können dieses in ihre Migros-Filiale zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis zurückerstattet.



08.12.2018 - AH Chocoladepasta melk, 400g
(AH-Chocopasta-Milch, 400 g)
niederländische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland bei AH)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Albert Heijn BV.
Provincialeweg 11
1506 MA Zaandam
Tel.: +31 75-659 9111
Fax: +31 75-6313030
Tel.: +31 (0)800-0305
info@ah.nl

Information:

Wichtiger Sicherheitshinweis AH Schokoladenmilch Albert Heijn - Allergene

Albert Heijn hat beschlossen, die AH-Chocopasta-Milch, Verpackungsart 400 g mit einer Haltbarkeit vom 01.2020, sofort aus den Läden zurückzunehmen. In dieser AH-Schokoladenmilch ist versehentlich eine kleine Menge Haselnuss verarbeitet worden.

Kunden mit Haselnussallergien sollten den AH-Schokoladenaufstrich nicht verzehren und in einen Albert Heijn-Laden zurückbringen. Sie erhalten den Kaufpreis zurück. Kunden, die keine Haselnussallergien haben, können dieses Produkt sicher verzehren.

Weitere Informationen erhalten Kunden unter www.ah.nl oder wenden sich an den Albert Heijn-Kundendienst +31 (0)800 - 03 05. 

Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten.



07.12.2018 - g’woon melkchocoladeletters hazelnoot M, P, S
(Milchschokoladenbuchstaben Haselnuss M, P, S)
niederländische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland bei Poiesz und Coop)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Baronie – De Heer B.V.
Galvanistraat 14,
3029 AD Rotterdam
Niederlande
Tel: +31 (0)10 22 14 214
Fax: +31 (0)10 22 14 200
E-Mail: info@baronie.com

POIESZ Kundenservice
Edisonstraat 3
8606 JH Sneek
Niederlande
Tel.: +31 (0)515-428800
klantenservice@poiesz-supermarkten.nl

Coop NEDERLAND U.A.
Markweg 8
6883 JM te Velp (Gld.)
Niederlande
Tel. +31 (0)26 7999666
Fax +31 (0)26 7999600

Information:

Wichtiger Sicherheitshinweis
Der Lieferant Baronie hat darauf hingewiesen, dass in g`woon Milchschokoladenbuchstaben Haselnuss M, P, S mit MHD 31-03-2019 und Produktionscode 182206 möglicherweise Kunststoffteile vorhanden sind. Dies kann beim Verzehr zu Verletzungen führen. 

Folgende Produkte werden voreugend zurückgerufen:

Milchschokoladenbuchstaben Haselnuss M, P, S:

EAN: 8710624263973 
MHD: 31-03-2019 
Lot: 182206 
Gewicht: 135g

Die g'woon Vollmilchschokoladenbuchstaben mit Haselnuss werden in Geschäften von Coop, Deen und Poiesz verkauft.
Die Abweichung gilt nicht für andere Schokoladenbuchstaben der Marke g'woon.

Wenn Sie betroffene Produkte in Ihrem Besitz haben, können Sie den Barcode ausschneiden und unfrei an folgende Adresse senden:

Consumentenservice g'woon
Antwortnummer 3500
4140 VH BEESD

Bitte Name, Kontonummer und Kaufladen angeben. Der Kaufbetrag wird dann auf überwiesen.
Bei Fragen können Sie sich an unseren Verbraucherservice wenden, Tel: +31 (0)345-637548 (Wochentags von 8.30 bis 17.30 Uhr) .



07.12.2018 - Saumon fumé Irlande BIO 120g und 180g
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland bei Auchan und Carrefour)


Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

Société Marine Harvest SAS –
3 rue Léon Calon,
62200 Boulogne-sur-mer
Frankreich
Tel : +33 (0)3 21 10 67 66

AUCHAN Holding
40 Avenue de Flandre
59170 Croix
Frankreich
Telefon: +33 3 20 81 68 00
Kundendienst: +33 (0)3 5930 5930

Information:

RÜCKRUF DES PRODUKTS

Aus Vorsorge und in Absprache mit den Behörden ruft MARINE HARVEST KRITSEN von  "Saumon fumé Irlande BIO 120g und 180g" (Gebeizter irischer Lachs BIO 120g und 180g) zurück.

Betroffene Produkte:
- Art des Erzeugnisses: Irland BIO Räucherlachs 120 g und 180 g
- Marke: KRITSEN
- EAN 13: 3321431021127 und 3321431024753
- Format: 120 g - 180 g
- MHD: 04/12 - 07/12 - 08/12
- Losnummer: 00331080-00530980
- Gesundheitsstempel: FR 71-158-003 CE

Verbraucher, die eines der genannten Produkte verzehrt haben, und Symptome von Fieber, Kopfschmerzen, Durchfall, Erbrechen entwickeln, sollten ärztlichen Rat einhaloen und den Verzehr melden.

Verbraucher, die betroffene Produkte besitzen, werden gebeten, diese nicht zu verzehren, zu zerstören oder an den Verkaufsort zurück zu bringen. Der Kau8fpreis wird erstattet.

Weitere Informationen können Verbraucher unter folgender Telefonnummer erhalten: +33 (0)3 85 21 04 18



07.12.2018 - Poiesz frisches Gebäck
holländische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland bei POIESZ)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

POIESZ Kundenservice
Edisonstraat 3
8606 JH Sneek
Tel.: +31 (0)515-428800
klantenservice@poiesz-supermarkten.nl

Information:

Wichtiger Sicherheitshinweis Poiesz frisches Gebäck

In den Supermärkten von Poiesz werden frisches Gebäck und tiefgefrorenes Gebäck, das in den weiß-orangefarbenen Karo-Schachteln verpackt ist, umgehend aus den Regalen aller Filialen genommen. 

Dies betrifft die Teigwaren, die bis zum 5. Dezember 2018 verkauft wurden. Möglicherweise sind Kunststoffteilchen aus der Verpackung auf die Produkte gelangt. Dadurch kann das Gebäck ein Gesundheitsrisiko darstellen. Daher fordert Poiesz seine Kunden auf, das Gebäck nicht zu verzehren und in den Laden zurückzubringen.



06.12.2018 - getrockneten Feigen
luxembourgische Warnung (Verkauf im Grenzgebiet zu Deutschland bei Hecolux in Echternach)


Gefahr durch hohen Aflatoxingehalt

Hersteller/Vertreiber:

Hecolux Sàrl
Rue de Luxembourg 14
6450 Echternach 
Luxemburg

Information:

Rückruf von getrockneten Feigen wegen zu hohem Aflatoxin

Die luxemburgischen Lebensmittelbehörden wurden über das Europäische Frühwarnsystem (RASFF) über getrocknete Feigen mit zu hohen Aflatoxingehalten gewarnt. Die betroffene Ware wurde in Luxemburg im Lebensmittelgeschäft Hecolux sàrl in Echternach vertrieben. Das Produkt wurde aus dem Verkauf genommen, aber ein Teil der Partie wurde zuvor verkauft. Aus diesem Grund empfehlen die Luxemburger Lebensmittelsicherheitsbehörden den Verbrauchern, das folgende Produkt nicht mehr zu konsumieren:

Produktbeschreibung:

Name: Getrocknete Feigen (Higos secos)
Marke: Valle del Jerte
Kategorie: Obst und Gemüse
Einheit: Packungen mit 250 g und 500 g
Losnummer: L3901
MHD: 2019.03.31
Barcodes: 8420982050312 (500 g), 8420982503887 (250 g)
Herkunft: Spanien



06.12.2018 - „Precelki Chrupkie” 130 g LAJKONIK
polnische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Lajkonik Snacks Sp. z o. o.
uL Pilsudskiego 1
32-050 Skawina
Polen
Tel.: +48 12 277 04 01
Fax: +48 12 276 74 01

Information:

Produktrücknahme "Precelki Chrupkie" (Brezel Crisp) 130 g LAJKONIK.

Der Verbrauch des Produkts kann aufgrund der möglichen Kontaminierung mit einem Fremdkörper - einem Stück Metall - beim Verzehr zu Verletzungen führen. Angaben zum Produkt :

Produkt - „Precelki Chrupkie” 130 g LAJKONIK
Hersteller - Lajkonik Snacks Sp. Z oo z oo, ul. Pilsudskiego 1, 32-050 Skawina
Losnummer : S 83713
Mindesthaltbarkeitsdatum: 2019-05-10

Lajkonik Snacks Sp. Z oo z o. o. nimmt das genannte Produkt vom Markt und steht Verbrauchern bezüglich Fragen und Rücksendungen zur Verfügung. Daher hat die Firma Lajkonik Snacks Sp. z o. o. Verbraucherinformationen auf seiner Website veröffentlicht: http://lajkonik.pl/ 

Darüber hinaus informierte das Unternehmen die Behörden der staatlichen Gesundheitskontrolle über den Fall und die Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit der Verbraucher. Die Behörden der staatlichen Gesundheitskontrolle überwachen die Aktivitäten des Unternehmers.

Empfehlungen für Verbraucher: Das in der Nachricht angegebene Produkt sollte nicht verzehrt werden, da Verletzungsgefahr besteht.



06.12.2018 - Brabantse metworst (Brabanter MEttwurst)
niederländische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei Jumbo)


Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

Jumbo Supermarkten B.V.
Hoofdkantoor
Rijksweg 15
5462CE Veghel
Niederlande
Tel.: +31 (0)413-380200
Tel.: +31 (0)800-0220161

Information:

 Jumbo ruft Brabant-Bratwürste mit EAN 2324616000000 und EAN 2240010000000 zurück und entfernt die Produkte unverzüglich aus den Regalen. 

Die Brabanter Wurst kann mit dem Salmonella-Bakterium (Salmonella-Goldcoast) kontaminiert sein. Jumbo bittet die Kunden, die Jumbo Brabant-Wurst mit EAN 2324616000000 und THT vom 5-1-2019 und die Jumbo Brabant-Wurst mit EAN 2240010000000 und THT vom 3-12-2018 oder später nicht zu konsumieren und zu einem ihrer Geschäfte zurückzuholen. Der Konsum der genannten Produkte kann gesundheitsgefährdend sein. Besonders bei Schwangeren, Kleinkindern, älteren Menschen und Menschen mit geschwächtem Immunsystem. Es handelt sich um folgende Produkte:

Jumbo Brabantse metworst
EAN code 2324616000000
MHD: 5-1-2019

Jumbo Brabantse metworst
EAN-code 2240010000000
MHD: 3 -12-2018 oder später

Kunden, die das Produkt erworben haben, können es im Geschäft zurückgeben. Sie bekommen ihr Geld zurück. Ein Kaufbeleg ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Kunden über +31 (0)800 - 0220 161 oder Jumbo.com



06.12.2018 - Salami à l'ail AH & Salami sans ail AH
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei AH)


Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

Albert Heijn België N.V.
Karel Oomsstraat 47 K bus 2
2018 Antwerpen
Belgien
Tel.: +32 (0)800 - 77705
E-mailadres: info@ah.be

Information:

Rückruf von Knoblauchsalami AH & Salami ohne Knoblauch AH.
Problem: Mögliches Vorhandensein von Salmonellen.

Nach einer Warnung des Lieferanten wurde das mögliche Vorhandensein von Salmonellen in Salami AH (mit oder ohne Knoblauch) festgestellt. In Absprache mit der AFSCA hat Albert Heijn beschlossen, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und die Kunden zu warnen.

- Handelsname: Salami à l'ail AH et Salami sans ail AH (AH Knoblauchsalami und AH Salami ohne Knoblauch)
- Losnummern und Mindestverbrauchsdatum (MSD):

- Salami mit Knoblauch

o 3326240443, MHD 3/1/2019
o 3326080147, MHD 3/1/2019
o 3326140245, MHD 3/1/2019

- Salami ohne Knoblauch

o 3310250443, MHD 18/12/2018
o 3312250443, MHD 20/12/2018
o 3319250443, MHD 27/12/2018
o 3326250443, MHD 3/1/2019
o 3326120245, MHD 3/1/2019

- Gewicht: 100 g
- Art der Verpackung: in Plastik verpackte Salamischeiben, 100 g
- Verkaufszeitraum: von 7/11/2018 bis heute

Kunden wird geraten, die Salami AH (mit oder ohne Knoblauch) nicht zu verbrauchen und ihn in ein Albert Heijn-Geschäft zu bringen, wo der Kaufpreis bei Rückgabe des Produkts erstattet wird.

Mögliche Symptome einer durch Salmonellen verursachten Infektion sind: Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem höher. Personen, die dieses Produkt verzehrt haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, und diesen Verzehr melden. 

Weitere Informationen erhalten Kunden unter www.ah.be oder unter +32 (0)800 77705 (Albert Heijn-Kundendienst)



05.12.2018 - Elzassercervelaat und Pepercervelaat 150 g
niederländische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei ALDI)


Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

ALDI Inkoop BV
Pascalweg 21
4104 BE Culemborg
Niederlande
Telefon: +31 345 478 700

Information:

Wichtiger Sicherheitshinweis Elsässer- oder Pfeffer-Cervelatwurst

Bitte geben Sie die untenstehenden Artikel an Aldi zurück, Sie erhalten selbstverständlich den Kaufbetrag zurück:

Elzasser- of pepercervelaat 150 g (€ 1,59)
MHD: 26-11-2018 bis 07-01-2019.

Die Produkte können mit Salmonellen verunreinigt sein. Als Vorsichtsmaßnahme sollten Sie dieses Produkt nicht konsumieren. Dieses Salmonellen-Bakterium kann beim Verzehr gesundheitsschädlich sein 



04.12.2018 - Lay’s Bugles Original
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
auch in Luxembourg)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

PepsiCo France
420, rue d'Estienne d'Orves 
92705 Colombes Cedex
Tel.: +33 (0)1 55 69 90 00 
Fax: +33 (0)1 55 69 90 01
France.bernet@pepsico.com

Information:

Produkt: Lay's Bugles Original 125g.
Nicht auf dem Etikett angegebene Allergene: Soja, Sellerie, Senf, Milch und Laktose.

Als Teil der Selbstprüfung stellte PepsiCo fest, dass ein Teil der Produktion des Produkts "Lay's Bugles Sweet Chili" in "Lay's Bugles Original" -Verpackungen verpackt war. Daher sind die im Produkt "Lay's Sweet Chili" enthaltenen Allergene, nämlich Soja, Sellerie, Senf, Milch und Laktose, nicht auf dem Etikett angegeben. 

PepsiCo entschied sich in Absprache mit der AFSCA, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucher zu informieren.

Produktkategorie: Salzige Snacks
Produktname: Lay's Bugles Original
Marke: Lay’s
MHD: 22.12.2018
Losnummer: 22.12.18,
Gewicht: 125 g

Das Produkt wurde über verschiedene Verkaufsstellen in Belgien vertrieben.

Wenn Sie eine Allergie gegen Soja, Sellerie, Senf, Milch oder Laktose haben, fordert PepsiCo Sie auf, dieses Produkt nicht zu konsumieren und es an der Verkaufsstelle zurückzugeben. Es besteht kein Risiko für nicht allergische Verbraucher, diese können das Produkt sicher konsumieren.



04.12.2018 - Imperial Meat Product "Pikanti" (Saucisson sec et fermenté)
belgische Warnung (Verkauf im Großhandel eventuell auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

Makro Cash & Carry Belgium
Nijverheidsstraat 70
B-2160 Wommelgem
Belgien
Tel.: +32 (0)3 / 328.90.00

Information:

Pikanti Rückruf der Marke Imperial.
Problem: Mögliches Vorhandensein von Salmonellen.

Nach einer Benachrichtigung unseres Lieferanten wurde das mögliche Vorhandensein von Salmonellen in den Rohstoffen festgestellt, aus denen die Pikanti der Marke Imperial hergestellt wird. Die Firma Imperial Meat Product hat sich im Einvernehmen mit der AFSCA entschieden, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucher zu informieren.

- Trockene und fermentierte Wurst
- Pikanti
- Marke: Imperial
- MHD: 18/02/2019
- Warennummern: L042191
- In Schutzatmosphäre verpackt
- Gewicht: Produkt von 1,2 kg

Das Produkt wurde über Marko Verkaufsstellen in Belgien vertrieben.

Imperial Meat Products bittet seine Kunden, diese Produkte nicht zu konsumieren und an den Verkaufspunkt zurückzugeben. Mögliche Symptome einer durch Salmonellen verursachten Infektion sind: Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem höher. Personen, die diese Produkte verzehrt haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, und den Verzehr melden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Verkaufsstelle oder an Imperial Meat Products, +32 9 370 02 11



03.12.2018 - Annam Red Raw Rice 5 Kg
schweizer Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch Schimmelpilz

Hersteller/Vertreiber:

Gupta-Gatro-Line GmbH
Thurgauerstrasse 72
8050 Zürich
Schweiz
Tel.: +41 (0)43 288 50 76

Information:

Warenrückuf: Annam Red Raw Rice 5 Kg
Herkunft Indien

Im Annam Red Raw Rice 5Kg wurden Aflatoxine (Schimmelpilzgift) nachgewiesen. Das Risiko kann durch Erhitzen nicht reduziert werden.. Gupta-Gastro-Line GmbH empfiehlt, diese Red Raw Rice nicht zu konsumieren und und Restbeständen an dem Verkaufsorte zurückzugeben. Der Kaufpreis wird zurückerstattet. Das betroffene Produkt wird sofort vom Markt genommen.

Betroffen ist das folgende Produkt:

Annam Red Raw Rice
Waren los: W17/187
Lot Nr. : 1744
Mindesthaltbarkeitsdatum: 10/2019



03.12.2018 - Ocet - Spirytusowy 10%, Branntweinessig 10%
belgische Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Roleski Sp.J.
ul. Spacerowa 181a
Zbylitowska Go´ra, 33-113 Zglobice 
tel. + 48 (14) 631 35 00
fax. + 48 (14) 631 35 40
e-mail: biuro@roleski.pl

Information:

Produkt: Ocet (Essig).
Anwesenheit des Allergens "Sulfite", nicht auf dem Etikett angegeben.

Nach einer Benachrichtigung über das RASFF-System (European Food and Feed Early Warning System) wurde in pirytusowy 10%, Branntweinessig 10% (Essig) das Allergen "Sulfite" nachgewiesen, ohne dass dieses Allergen auf dem Etikett aufgeführt ist. Die AFSCA hat daher beschlossen, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucher zu informieren. 

Produktbeschreibung

- Produktkategorie: Essig
- Produktname: Ocet - Spirytusowy 10%, Branntweinessig 10%
- Marke: Firma Roleski
- Mindesthaltbarkeitsdatum: 21/12/2020
- Verpackung: Glasflasche mit Kunststoffdeckel
- Einheit: 500 ml

Das Produkt wurde an mehreren Verkaufsstellen in Belgien vertrieben.

Wenn Sie eine Allergie gegen Sulfite haben, sollten Sie dieses Produkt nicht konsumieren und an den Verkaufsort zurück bringen.
Für nicht allergische Verbraucher ist das Produkt sicher und kann sicher konsumiert werden.



01.12.2018 - Jambon d’Ardenne in Scheiben - Marke: Marcassou und Marke Saint-Alby
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
u.a. bei Carrefour, Cora, Match & Cloruyt)


Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

Imperial Meat Products
Grote Baan 200
9920 Lovendegem
Belgien
Tel.: +32 (0)09 370 02 11
Fax: +32 (0)09 372 50 00
E-mail. centre@marcassou.be

Information:

Rückruf von Jambon d’Ardenne in Scheiben - Marke: Marcassou
Problem: Mögliches Vorhandensein von Salmonellen.

Nach einer Benachrichtigung unseres Lieferanten wurde das mögliche Vorhandensein von Salmonellen in den Rohstoffen festgestellt, die für die Herstellung des in Scheiben geschnittenen Schinkens verwendet werden. Die Firma Imperial Meat Product hat sich im Einvernehmen mit der AFSCA entschieden, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucher zu folgendem Produkte zu warnen:

- Jambon d’Ardenne
- Ardenner Schinken in Scheiben geschnitten
- Marke: Marcassou
- MHD: 04/12/2018 - 11/12/2018 - 20/12/2018 - 04/01/2019
- Lot: L004065 - 004071 - 004079 - 004092
- In Schutzatmosphäre verpackt
- Gewicht: geschnittenes Produkt 80g

- Jambon d’Ardenne in Scheiben - Marke: Saint Alby
- MHD: 30/11/2018, 02/12/2018, 11/12/2018, 13/12/2018, 23/12/2018, 26/12/2018, 03/01/2019, 05/01/2019, 10 / 01/2019, 15.01.2013, 18.01.2014
- Verkaufszeitraum: 5. Oktober bis 30. November
- Plastikverpackung, 100g
- Barcode: 20808549

Die Produkte wurden über folgende Verkaufsstellen vertrieben:
Carrefour, Cora, Delhaize Löwe, Makro, Match & Colruyt Group in Belgien.

Imperial Meat Products bittet seine Kunden, diese Produkte nicht zu konsumieren und an den Verkaufspunkt zurückzugeben.

Mögliche Symptome einer durch Salmonellen verursachten Infektion sind: Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem höher. 

Personen, die diese Produkte eingenommen haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, und diesen Lebensmittelverzehr melden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Verkaufsstelle oder an Imperial Meat Products, +32 9 370 02 11



01.12.2018 - 
Salami 400g "Le Césarin"vertrieben bei LIDL
Salamini 225g sans ail, "Delhaize", vertrieben bei Delhaize
Salami aux noix, Duo 2x75g 
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
u.a. bei Li
IDL und Delhaize)

Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

IVleeswaren Paul Peeters
Industrieweg 15 
2630 Aartselaar
Belgien
+32 (0)38 70 54 10
info@quality-salami.be

Information:

Nach einer Benachrichtigung ihres Lieferanten über das mögliche Vorhandensein von Salmonellen im Schweinefleisch beschloss das Unternehmen Vleeswaren Paul Peeters und der Sohn BVBA im Einvernehmen mit der AFSCA, diese Produkte vom Verkauf zurückzurufen.

Die Kontamination erfolgte bei einem unserer Lieferanten. Vleeswaren Peeters ist in keiner Weise die Grundlage für eine mögliche Kontamination.

Produktbeschreibung:

Lidl
Salami 400g der Marke "The Césarin"
Chargennummern und Mindesthaltbarkeitsdatum:
Los: 21837 - MHD: 04/12/2018
Los: 21838 - MHD 11/12/2018
Dieses Produkt wurde über Lidl-Supermärkte vertrieben.

Delhaize
Salamini 225g ohne Knoblauch
Losnummer: 21838 MHD: 12/12/2018
Dieses Produkt wurde über Delhaize-Supermärkte vertrieben.

Andere produkte:
Duo-Walnuss-Salami 2x75g
Losnummer: 21837
Nusssalami 225g
Losnummer: 21837
Produkte, die in Belgien über verschiedene Kanäle vertrieben wurden.

Vleeswaren Peeters bittet seine Kunden, diese Produkte an ihren Verkaufsort zurückzubringen, wo der Kaufpreis erstattet wird.

Mögliche Symptome einer durch Salmonellen verursachten Infektion sind: Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem höher. Personen, die diese Produkte eingenommen haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt unverzüglich konsultieren, um ihn über diesen Konsum informieren. 



01.12.2018 - Filet De York ultrafin - Marke Délifin
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland
bei ALDI)


Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

ALDI Inkoop NV
Keerstraat 4
9420 Erpe-Mere
Belgien
Tel.: +32 53 80 59 29
Fax: +32 53 80 48 61
E-Mail: mail@aldi.be

Information:

Nach einer Benachrichtigung unseres Lieferanten wurden in "Filet De York Ultrafin 150g" möglicherweise Salmonellen nachgewiesen.

ALDI hat daher beschlossen, dieses Produkt in Absprache mit der AFSCA vom Markt zu nehmen und die Verbraucher zu warnen.

Bezeichnung: YFilet De York Ultrafin 150g
(EAN 27067253) 
Marke: Delifin 
Verpackungsart: Kunststoffschale 
MHD bis zum: 04/12/2018, 13/12/2018, 18/12/2018, 20/12/2018, 31/12/2018, 03/01/2019, 08/01/2019 
Losnummern: 4065, 4073, 4077, 4079, 4088, 4091, 4095 
Verkaufspunkte: ALDI Belgien

Mögliche Symptome einer durch Salmonellen verursachten Infektion sind: Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem höher. Personen, die diese Produkte eingenommen haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, und diesen Verbrauch melden. 

Bitte verbrauchen Sie diese Produkte nicht und bringen Sie sie in den Laden zurück. Der Kaufpreis wird zurückerstattet. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: ALDI: contact@aldi.be 



30.11.2018 - HEMA Milch-Nuss-Schokoladenbuchstaben 
(Verkauf bei HEMA auch in den Niederlanden im Gerenzgebiet zu Deutschland)

siehe auch Meldung vom 23.11.2018
Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

HEMA B.V.
NDSM-straat 10
1033 SB Amsterdam
Niederlande
Tel.: +31 (0)20-224 2424
e-mail: hemaklantenservice@hema.nl

Information:

Wichtige Sicherheitshinweise für Haselnussmilchschokoladenbriefe - 160 Gramm 

Nach dem Rückruf vom 22.11.2018 ruft HEMA nun vorsorglich alle Buchstaben aus Haselnussmilchschokolade zurück. Es wurde festgestellt, dass auch in anderen Haselnussmilchschokoladenbriefen als den Buchstaben B, M, N, R und S möglicherweise Stücke aus Kunststoff vorhanden sein können, die Verletzungen verursachen können.

Es handelt sich nur um das Produkt der Haselnussmilchschokolade 160 Gramm . Alle anderen Geschmacksbuchstaben von HEMA sind sicher und von guter Qualität. HEMA ist von seinem Lieferanten sehr enttäuscht und nimmt diesen Produktionsfehler sehr ernst.

Dies sind die folgenden Buchstaben aus Haselnussmilchschokolade:
Produkt Artikel-Nr  /  Produkt Artikel-Nr
Eine Haselnussmilch 160g 10035000 L Haselnussmilch 160g 10035010
B Haselnussmilch 160g 10035001 M Haselnussmilch 160g 10035011
C Haselnussmilch 160g 10035002 N Haselnussmilch 160g 10035012
D Haselnussmilch 160g 10035003 O Haselnussmilch 160g 10035013
E Haselnussmilch 160g 10035004 P-Haselnussmilch 160g 10035014
F Haselnussmilch 160g 10035005 R-Haselnussmilch 160g 10035015
G Haselnussmilch 160g 10035006 S Haselnussmilch 160g 10035016
H Haselnussmilch 160g 10035007 T Haselnussmilch 160g 10035017
J Haselnussmilch 160g 10035008 V Haselnussmilch 160g 10035018
K Haselnussmilch 160g 10035009 W Haselnussmilch 160g 10035019

Besitzen Sie einbetroffenes Produkt, werden Siegebenten, es nicht zu konsumieren und in einen HEMA-Laden zu bringen. Sie erhalten selbstverständlich den Kaufbetrag zurück. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den HEMA-Kundendienst: +31 (0)20 224 2424.



30.11.2018 - Champignons grillés 270ml - Via Rafi numero Uno
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch epoxidiertes Sojaöl

Hersteller/Vertreiber:

Qualitalia Puglia srl
Via Genova angolo Via Rafi, 1
72020 Cellino San Marco (Br) 
Italien
Tel. +39 0831.617872
Fax. +39 0831.617872
info@viarafi1.it
info@qualitaliapuglia.it

Bleuzé Interfood Nv
Kartuizersweg 1A 
2550 KONTICH 
Belgien
Tel.: +32 (3) 450 93 11
sales@bleuze.be

Information:

Rückruf von Champignons grillés 270ml - de la marque Via Rafi numero Uno
(gegrillte Pilze 270ml - von der Marke Via Rafi numero Uno)
Problem: Migration von epoxidiertem Sojaöl - Übertroffener Standard.

Nach einer Kontrolle der AFSCA informiert Bleuzé Interfood die Verbraucher darüber, dass das Produkt "Gegrillte Pilze 270ml", Marke Via Rafi Nummer Uno, aus folgendem Grund vom Verkauf genommen wird: Migration von epoxidiertem Sojaöl ( ESBO) - übertreffen des Standards. 

Produktbeschreibung

Produktkategorie: Gemüsekonserven
Produkt: Gegrillte Pilze 270ml
Marke: Via Rafi Numero Uno
Produzent: QUALITALIA PUGLIA (CELLINO SAN MARCO)
Barcode: 8031556000017
Losnummer: 557/17
MHD: 31/01/20
Verpackung: Glas
Vermarktungszeitraum: seit dem 1. Januar 2018

Das Unternehmen Bleuzé bittet seine Kunden, dieses Produkt nicht zu verbrauchen, und es freundlicherweise zum Verkaufsort zurückzubringen, wo der Kaufpreis zurückerstattet wird. 

Epoxidiertes Sojabohnenöl (ESBO) wird als Weichmacher bei der Versiegelung der Deckel der Gefäße verwendet, um eine perfekte Abdichtung sicherzustellen. Dieses Öl ist keine Zutat und daher verursacht die Einnahme dieser gegrillten Pilze kurzfristig keine Symptome. Das Risiko bei gelegentlichem Konsum ist minimal. Nur ein erheblicher und wiederholter Verbrauch dieses Produkts lann im Laufe der Zeit zu Gesundheitsrisiken führen.



30.11.2018 - schweizer "Optigal Pouletbrust-Streifen 
schweizer Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Migros)


Gefahr durch Herstellungsfehler

Hersteller/Vertreiber:

Optigal:
Micarna SA
Route de l’Industrie 25
Case postale 136
1784 Courtepin
Telefon +41 (0)58 571 81 11
...
Neue Industriestrasse 10
Postfach 164
9602 Bazenheid
Telefon +41 (0)58 571 41 11
info@micarna.ch

Migros-Genossenschafts-Bund
Limmatstrasse 152
CH-8031 Zürich

Migros-Genossenschafts-Bund - M-Infoline
Limmatstrasse 152
CH-8031 Zürich
Telefon: +41 (0)848 84 0848
Telefon: +41 (0)800 84 0848
E-Mail: m-infoline@migros.ch

Schwestergesellschaft:
• Migros Aare, Industriestrasse 20, 3321 Schönbühl (CH), Tel: +41 58 565 81 11
• Migros Basel, Ruchfeldstrasse 11-17, 4142 Münchenstein (CH), Tel: +41 61 415 55 55
• Migros Genève, Rue Alexandre-Gavard 35, 1227 Carouge (CH), Tel: +41 22 307 51 11
• Migros Luzern, Industriestrasse 2, 6036 Dierikon (CH), Tel: +41 41 455 71 11
• Migros Neuchâtel-Fribourg, Route des Perveuils 2,, Case Postale 256, 2074 Marin-Epagnier (CH), Tel: +41 58 574 81 11
• Migros Ticino, Casella postale, 6592 S. Antonino (CH), Tel: +41 91 850 81 11
• Migros Waadt, Chemin du Dévent, 1024 Ecublens (CH), Tel: +41 21 694 61 11
• Migros Wallis, Rue des Finettes 45, 1920 Martigny (CH), Tel: +41 27 720 44 00
• Migros Ostschweiz, Industriestrasse 47, 9201 Gossau (CH), Tel: +41 71 493 21 11

Information:

Die Migros ruft Optigal Pouletbrust-Streifen zurück

Zürich - Aufgrund eines falschen Kochprogramms wurde eine gewisse Anzahl Pouletbrust-Streifen ungekocht ausgeliefert. Kundinnen und Kunden werden gebeten, dieses Produkt nicht mehr zu konsumieren.

Vom Rückruf betroffen ist folgender Artikel:

Name: Optigal Pouletbrust-Streifen
Artikelnummer: 231525582300
Zu verbrauchen bis und mit: 12. Dezember 2018
Verkaufspreis: CHF 48.00/Kg
Art der Gefahr: Kann der Gesundheit schaden
Massnahme: Nicht konsumieren, in die Filiale zurück bringen

Betroffen sind Produkte, die in folgenden Migros Genossenschaften verkauft wurden:
Genossenschaft Aare
Genossenschaft Basel
Genossenschaft Ostschweiz
Genossenschaft Zürich

Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben, können dieses in ihre Migros-Filiale zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis zurückerstattet.



30.11.2018 - dänisches Carlsberg Pilsener 
dänische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Carlsberg Breweries A/S
100 Ny Carlsberg Vej
1799 Copenhagen V
Dänemark
Tel: (+45) 3327 3300
contact@carlsberg.com

Information:

Carlsberg Denmark ruft Carlsberg Pilsner zurück, da die Gefahr von Glaspartikeln und Resten von Ätzpapier im Bier besteht

Betroffenes Produkt:
Carlsberg Pilsner
Nettoinhalt: 330 ml
Produktionsdatum: 15-10-2018 und 16-10-2018
MHD: 12-07-2019 und 13-07-2019
EAN-Barcode: 57007007
Lot: Charge DK01C80097

Das Produkt wurde in Lebensmittelgeschäften im ganzen Land verkauft.

Es besteht die Gefahr von Glaspartikeln und Rückständen von Etikettenpapier im Produkt aufgrund eines Produktionsfehlers.
Bei der Verzehr können Glaspartikel die Zähne, die Mundhöhle und den Hals schädigen.

Die dänische Lebensmittelbehörde empfiehlt den Verbrauchern, das Produkt in dem Laden zurückzugeben, in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen.



30.11.2018 - Schweizer Warnung vor Deutschem Produkt:
"Bio-bittere Aprikosenkerne", Marke: "Gesund & Leben"
schweizer Warnung (Verkauf auch in Deutschland)

Ergänzug zur Warnung vom 20.11.2018
Gefahr durch hohen Blausäuregehalt

Hersteller/Vertreiber:

GESUND & LEBEN Elke Weintraut
Alemannenstraße 4
PLZ-Ort: 78333 Stockach
Telefon: 07771 87330
Telefax: 07771 917726
E-Mail: info@gesundundleben-wellness.de

Claus Reformwaren Service Team GmbH
Kiefernstraße 11
D-76532 Baden-Baden
Tel.: 07221-5096-0
Fax: 07221-5096-40
E-Mail: info@claus-gmbh.de

Information:

Öffentliche Warnung: Zu hoher Blausäuregehalt in "Bio-bittere Aprikosenkerne", Gesund & Leben

In Bio-bittere Aprikosenkerne, Samenkerne der wildwachsenden Aprikose, die der
deutsche Anbieter Claus Reformwaren Service GmbH unter der Marke Gesund & Leben vertreibt, wurden stark erhöhte Blausäuregehalte nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann beim Konsum dieser Aprikosenkerne nicht ausgeschlossen
werden. Das schweizer Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) empfiehlt dieses Produkt nicht zu konsumieren. Das Produkt wurde über den Importeur Phag GmbH an diverse Einzelhändler in der ganzen Schweiz vertrieben.

Im Rahmen einer Marktkontrolle haben die deutschen Behörden erhöhte Gehalte an
Cyanwasserstoff (Blausäure) in den Bio-bittere Aprikosenkerne nachgewiesen. Blausäure ist
ein natürliches Toxin in bitteren Aprikosenkernen. Die Freisetzung des Toxins findet z.B.
beim Kauen der bitteren Aprikosenkerne statt.

Betroffen sind folgende Produkte:

30.11.2018
Bio-bittere Aprikosenkerne, Samenkerne der wildwachsenden Aprikose
Packungen à
50 g und 200g
Lot Nr.
1701B, 1721-Pak, 1732B, 1749B, 1805-Pak, 1809-Pak,
1816, 1818-Pak, 1825, 1826, 1831 und 1838
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): alle MHDs zwischen dem 31.01.2019 und dem 28.02.2020.
Verkauft in verschiedenen Detailhandels und Reformwaren - Geschäften der Schweiz

20.11.2018:
Bio-bittere Aprikosenkerne, Samenkerne der wildwachsenden Aprikose
Packung à 200g (4x 50g)
Lot Nr. 1816 und 1826
Mindestens haltbar bis: 30.11.2019 und 15.01.2020

Verkauft in verschiedenen Geschäften in Genf, Yverdon-les-Bains, La Tour-de-Peilz,
Monthey, Renan, Lugano, Massagno, St. Gallen, Pfäffikon (ZH)




29.11.2018 - dänische Netto Ready-to-Go Salate 
"Pasta med kylling, pesto og rucola” und
“Bulgur med kylling, quinoa og pesto”
(Ready-to-Go-Salate 'mit Hähnchen, Pesto und Rucola' und 'Bulgur mit Hähnchen, Quinoa und Pesto')
dänische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland bei NETTO)


Gefahr durch fehlerhafte Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Salling Group A/S
Rosbjergvej 33
8220 Brabrand
Dänemark
Tel.: +45 8778 5000

Netto
Mimersvej 1
4600 Køge
Dänemark
Telefon: +45 / 87 78 78 11
kundeservice@netto.dk

Information:

Möglicherweise sind Etiketten der Verpackungen vertauscht, so dass einige Produkte falsch gekennzeichnet sein können. 
Einige Salat können damit das Allergen Soja und Mandeln enthalten, obwohl es nicht auf der Zutatenliste steht. 

Betroffen sind die folgenden Produkte:

”Pasta med kylling, pesto og rucola” 
(Pasta mit Hähnchen, Pesto und Rucola)
Nettoinhalt: 270 g
Produktionsdatum: vom 17.11.2018 bis 22.11.2018
MHD: vom 28.11.2018 bis 03.12.2018
EAN-Barcode-Nr .: 570723249318

”Bulgur med kylling, quinoa og pesto”
(Bulgur mit Hähnchen, Quinoa und Pesto)
Nettoinhalt: 258 g
Produktionsdatum: vom 19.11.2018 bis 22.11.2018
MHD: vom 28.11.2018 bis 01.12.2018
EAN-Barcode-Nr .: 5707231249387

Es kann sein, dass Etiketten zwischen den Ready-to-Go-Salaten "Pasta mit Hähnchen, Pesto und Rucola" und "Bulgur mit Hähnchen, Quinoa und Pesto" vertauscht wurden. Menschen mit Allergien gegen Soja und / oder Mandeln können allergisch reagieren, wenn sie das Produkt verzehren.

Die dänische Lebensmittelbehörde empfiehlt Verbrauchern, das Produkt in dem Laden zurückzugeben, in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen.



29.11.2018 - österriechische ARNERTA GmbH ruft Don Giovanni Gnocchi 400g
österreichische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei KARNERTA, Maximarkt und Unimarkt
)

Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

KARNERTA GmbH
Südring 334
9020 Klagenfurt
Österreich
T +43 (0) 5 9970 2 1000
F +43 (0) 5 9970 5 1000
office@karnerta.at

Information:

Die KARNERTA GmbH ruft Don Giovanni Gnocchi 400g aufgrund möglicher Glasfragmente in der Verpackung zurück.

In einer Verpackung des Produktes „Don Giovanni Gnocchi, 400g“ wurde ein Glasfragment gefunden. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ruft KARNERTA diesen Artikel zurück. Das Produkt mit folgenden Chargennummern und Mindesthaltbarkeitsdaten ist nicht zum Verzehr geeignet.

MARKE Don Giovanni Gnocchi 400g

Charge / MHD
4468 / 08.12.2018
1478 / 12.12.2018

Das Produkt war vorübergehend in Filialen von KARNERTA, Maximarkt (Vöcklabruck, Salzburg, Linz, Haid, Wels) und Unimarkt in Österreich erhältlich und kann in all diesen Filialen zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht wurde.

Andere Chargen und Produkte von Don Giovanni und KARNERTA sind nicht betroffen und können bedenkenlos konsumiert werden.

Für nähere Informationen wurde eine KARNERTA-Hotline unter der Telefonnummer +43 (0)50 40 20 36 51 eingerichtet.



29.11.2018 - französische "Cidre fermier de Bretagne 75cl Reflets de France"
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Carrefour)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Cidre Le Brun - Cidres Bigoud
Bresigon
29720 Plovan
Frankreich
Tel. : +33 (0)2 98 54 42 15
Fax: +33 (0)2 98 54 31 27
contact@cidrelebrun.com

CARREFOUR
Service Consommateurs Carrefour France
93 avenue de Paris
TSA 91431
91343 Massy Cedex
Frankreich
Tel. +33 (0)9 69 39 70 00

Information:

Wegen des möglichen Vorhandenseins von Glasstücken ruft die Firma Cidre Le Brun 
vorsorglich das folgende Produkt zurück:

Cidre Fermier de Bretagne Brut
75cl Reflets de France
Lot : E11AD/18 MEB 236/18
Barcode : 3 560 070 715 459

Wenn Sie dieses Produkt gekauft haben, sollten Sie sie nicht konsumieren, und es bitte
zum Geschäft ihres Einkaufs zurückbringen, wo Ihnen der Kaufpreise zurückerstattet wird.

Für weitere Informationen können Sie können Sie sich telefonisch an den Kundendienst wenden:
+33 (0)9 69 39 22 44



29.11.2018 - holländische PLUS "Maaltijdsalade kip-madras" (Hühnchen-Madras Salat)
holländische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland bei PLUS)


Gefahr durch fehlerhafte Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

PLUS Retail B.V.
Postbus 85405
3508 AK Utrecht
Niederlande
Tel.: +31 (0)88 – 344 60 00
Fax: +31 (0)30 - 220 20 74
consumentenservice@plus.nl

Information:

PLUS-Supermärkte rufen die Hühnchen-Madras von PLUS Meal Salad zurück. Es handelt sich um folgendes Produkt: 

PLUS Maaltijdsalade kip-madras
(PLUS Mahlzeit Salat Hühnchen-Madras)
EAN: 8710624476823 
MHD: 05-12-2018.

Die Verpackung enthält einen anderen Inhalt (Mahlzeit Salat Hühnernudeln). Senf, Sesam, Sulfit und Weizen (Gluten) werden in diesem tatsächlich in der Packung enthaltenen Salat verarbeitet, der somit nicht auf der Verpackung angegeben ist. Wir empfehlen, dass Verbraucher mit einer Senf-, Sesam-, Sulfit- und / oder Weizen (Gluten) -Allergie das Produkt nicht konsumieren und in den Laden zurückbringen. Sie erhalten selbstverständlich den Kaufpreis zurück. Personen, die nicht allergisch gegen einen dieser Inhaltsstoffe sind, können das Produkt einfach verzehren.

Wir möchten uns aufrichtig entschuldigen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich unter der kostenlosen Rufnummer +31 (0)800-222 44 43 an unseren Verbraucherservice wenden. Wir sind an Wochentagen von 8 bis 19 Uhr und am Samstag von 8 bis 16 Uhr erreichbar.



29.11.2018 - französischer Rohmichkäse
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)

eventuell auch bei Geschäften in Deutschland gehandelt 
(
siehe auch deutsche Warnung vom 16.11.2018)
Gefahr durch E.Coli

Hersteller/Vertreiber:

Ferme Chapuis
38 Route de Beauzac
43210 Bas-en-Basset
Frankreich
Telefon: +33 4 71 66 73 54
ferme.chapuis@free.fr

Information:

Ferme Chapuis zieht einige seiner Rohmilchkäsesorten vom Verkauf zurück, 
wegen des Verdachts auf E. Coli Bakterien. Betroffen sind die folgenden Produkte:

la bassoise nature
la bassoise bleue
la bassoise aux artisous
la perle de Compostelle
la tome bassoise
la bassoise bleue aux artisous

Eine Kontrolle hat in diesen Produkten hochpathogene Escherichia coli nachgewiesen. Die Produkte wurden vom 26. August 2018 bis 28. November 2018 in Supermärkten, Lebensmittelgeschäften, Käsegeschäften und Märkten in ganz Frankreich verkauft.

Der Rückruf ist eingeleitet und in den betreffenden Verkaufsstellen sind Hinweis-Plakate angebracht. Im Zweifelsfall sollten Sie bei Ihrer üblichen Verkaufsstelle nachfragen, ob das gekaufte Produkt von der Benachrichtigung betroffen ist. Denjenigen, die betroffene Produkte im Besitz haben, wird empfohlen, sie nicht zu verzehren und sie an die Verkaufsstelle zurückzugeben..

Bestimmte Arten von Escherichia coli können eine Gastroenteritis verursachen, möglicherweise hämorrhagisch, mit oder ohne Fieber und können bei Kleinkindern innerhalb einer Woche nach der Einnahme zu schweren Nierenkomplikationen führen. Personen, die die oben genannten Produkte verzehrt haben und diese Symptome bekommen, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, den Konsum und die Art des kontaminierenden Keims berichten.

Sollten Sie innerhalb von 10 Tagen nach dem Verzehr der betroffenen Produkte keine Krankheitssymptome aufweisen, müssen Sie keinen Arzt aufsuchen. Die französichen Gesundheitsbehörden erinnern daran, dass Rohmilch und Rohmilchkäse vorsorglich nicht von Kleinkindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem verzehrt werden sollten. 

GAEC Ferme Chapuis steht Verbrauchern zur Beantwortung ihrer Fragen unter den folgenden Telefonnummern zur Verfügung: 
+33 (0)4 71 66 73 54
+33 (0)6 84 39 82 26



28.11.2018 - französische "Lait demi-écrémé Carrefour BIO – bouteille 1L" (Carrefour-Magermilch, 1 Lit.)
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Carrefour )


Gefahr durch erhöhte Gerinnungsneigung

Hersteller/Vertreiber:

CARREFOUR
Service Consommateurs Carrefour France
93 avenue de Paris
TSA 91431
91343 Massy Cedex
Frankreich
Tel. +33 (0)9 69 39 70 00

Information:

Carrefour ruft das folgende Produkt zurück, da die Bio-Milch beim Erhitzen gerinnen kann. Eine Gesundheitsgefahr soll nicht bestehen:

Lait demi-écrémé Carrefour BIO – bouteille 1L
(Carrefour-Magermilch, 1 Lit.)
Marke: CARREFOUR BIO
Verpackung: Flasche 1L
Flaschenbarcode: 3270190025337
Code Bar Pack X6: 3270190216834
MHD: 12/12/2018 et 13/12/2018
Lots: 18226PA und 18227PA
Zulassungsnummer: FR 80.001.002 CE
Vermarktungszeitraum: ab dem 29. August 2018

Es wird empfohlen, das Produkt nicht zu konsumieren und zur Erstattung des Kaufpreises zum Kaufort zurückbringen. .



27.11.2018 - französische "Pommes Duchesse" Pom `Lisse - E.Leclerc 
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei E.Leclerc)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

E.Leclerc
Service Consommateurs
SCAMARK
CS 90019
94859 IVRY s/r Seine Cedex
Frankreich
Tel.: +33 (0)8 00 86 52 86
Tel.: +33 (0)9 69 32 42 52

Information:

Produkt: Pommes Duchesse
Lieferant: Scamark
Marke: Pom'Lisse
Verpackung: 750 g Beutel
Barcode: 3564700509975-01
Vermarktungszeitraum: ab 05.10.2014
MHD: 25/09/2020

Grund für Rückruf: Entdeckung des Vorhandenseins blauer Kunststoffteile. 

Es wird empfohlen, wird empfohlen, das Produkt nicht zu konsumieren und zur Erstattung des Kaufpreises zum Kaufort zurückbringen. .



27.11.2018 - französische "AUCHAN VENDOME PAPILLOTES PRALINES LAIT 375G" 
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Auchan)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

DIPA FRANCE
2980 AV JULIEN PANCHOT
66000 PERPIGNAN
Frankreich
Tel.: +33 4 68 82 87 93

AUCHAN Holding
40 Avenue de Flandre
59170 Croix
Frankreich
Telefon: +33 3 20 81 68 00
Kundendienst: +33 (0)3 5930 5930

Information:

Wegen Falschetikettierung kann die Verpackung "VENDOME PAPILLOTES PRALINES LAIT 375G" stattdessen
das Produkt "praliné aux céréales croustillantes" mit (nicht gekennzeichnetem) Weizenmehl enthalten:

AUCHAN VENDOME PAPILLOTES PRALINES LAIT 375G
EAN : 3596710397341
MHD: 30/04/2019

LOT
L 8269 11 9:50
und
L 8269 11 11:10

Einige dieser Produkte wurden vor der Rücknahmemaßnahme vermarktet. Personen, die nicht allergisch gegen Weizenmehl sind, können die Produkte verzehren. Für Menschen, die allergisch gegen Weizenmehl sind und die Produkte der oben beschriebenen Lose besitzen, wird empfohlen, dass sie diese nicht konsumieren und zur Erstattung des Kaufpreises zum Kaufort zurückbringen. 

Bei Symptomen einer allergischen Reaktion sollte dirngend ein Arzt konsultiert werden, und der Verzehr des Produktes angeben werden.

Verbrauchertelefon von DIPA: 
Von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr : +33 (0)4 68 95 09 06 
Außerhalb dieser Zeiten: +33 (0)4 68 95 09 09



26.11.2018 - 
"Petit Fourré gout cacao sans gluten 180g Bio Bjorg"
"P´tits Fourrés Ó cacao, 180g bio Evernat"
französische und belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
u.a. bei Carrefour und Auchan)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Bjorg Bonneterre & Compagnie
217, chemin du grand revoyet
69561 St Genis Laval Cedex
Frankreich
Tel.: +33 (0)4 72 67 10 20
Kundendienst: Tel.: +33 (0)4 72 67 10 60

CARREFOUR
Service Consommateurs Carrefour France
93 avenue de Paris
TSA 91431
91343 Massy Cedex
Frankreich
Tel. +33 (0)9 69 39 70 00

AUCHAN Holding
40 Avenue de Flandre
59170 Croix
Frankreich
Telefon: +33 3 20 81 68 00
Kundendienst: +33 (0)3 5930 5930

Information:

Bjorg ruft die folgenden Produkte Aufgrund eines potenziellen Risikos einer allergenen Kreuzkontamination (Mandeln) zurück:

Petit Fourré gout cacao sans gluten 180g Bio "Bjorg"
EAN: 3229820794785
MHD: 24/02/2019 Lot 14418A, 07/02/2019 Lot 12718A

P´tits Fourrés Ó cacao, 180g bio "Evernat"
EAN: 3396411229275
MHD: 17/01/2019 Lot 10718A, 17/04/2019 Lot 19818A

Einige dieser Produkte wurden vor der Rücknahmemaßnahme vermarktet. Personen, die nicht allergisch gegen Mandeln sind, können die Produkte verzehren. Für Menschen, die allergisch gegen Mandeln sind und die Produkte der oben beschriebenen Lose besitzen, wird empfohlen, dass sie diese nicht konsumieren und zur Erstattung des Kaufpreises zum Kaufort zurückbringen. 

Bei Symptomen einer allergischen Reaktion sollte dirngend ein Arzt konsultiert werden, und der Verzehr des Produktes angeben werden.



26.11.2018 - französische "REBLOCHON DE SAVOIE" der Marken "Tournette" und "VERDANNET SELECTION"
französische und belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
u.a. bei Carrefour)

Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

FROMAGERIE DE LA TOURNETTE S.A. 
165, rue des Bègues 
74250 FILLINGES 
Tel.: +33 (0) 4 50 39 24 25

CARREFOUR
Service Consommateurs Carrefour France
93 avenue de Paris
TSA 91431
91343 Massy Cedex
Tel. +33 (0)9 69 39 70 00

Carrefour Belgium sa
Avenue des Olympiades, 20
1140 Bruxelles
Belgien
Tel.: +32 (0)800 9 10 11

Information:

FROMAGERIE LA TOURNETTE ergreift vorsorglich Maßnahmen zum Verkauf von Rebblons, da der Verdacht auf Salmonellen besteht .

Betrofen sind folgende Produkte:

Name: REBLOCHON DE SAVOIE
Handelsmarke: TOURNETTE
Art der Verpackung: Mindestens 450 g
MHD: 30/11/18
Veterinärkennnummer: FR 74-128-050 EG

Name: REBLOCHON DE SAVOIE
Kommerzielle Marke: VERDANNET SELECTION
Art der Verpackung: Mindestens 450 g
DLC: 30/11/18 und 08/12/18
Veterinärkennnummer: FR 74-128-050 EG

Alle Lose werden aus dem Verkauf genommen. Einige dieser Produkte wurden jedoch vor der Rücknahmemaßnahme vermarktet worden. Es wird daher empfohlen, dass Personen, die betroffene Produkte gekauft haben, diese nicht verbrauchen, vernichten oder zum Verkaufsgeschäft zurückbringen, wo der Kaufpreis erstattet wird.

Durch Salmonellen verursachte lebensmittelbedingte Erkrankungen verursachen gastrointestinale Störungen, die häufig 48 Stunden nach dem Konsum kontaminierter Produkte von Fieber begleitet werden. Diese Symptome können bei Kleinkindern, Personen mit eingeschränktem Immunsystem und älteren Menschen verstärkt auftreten. Personen, die die oben genannten Rebollons konsumiert haben und diese Symptome haben, werden gebeten, ihren Arzt zu konsultieren, und diesen Konsum anzugeben.


23.11.2018 - HEMA Milch-Nuss-Schokoladenbuchstaben
(Verkauf bei HEMA auch in den Niederlanden im Gerenzgebiet zu Deutschland)

 
Gefahr durch Fremdkörper 

Hersteller/Vertreiber

HEMA GmbH & Co. KG Deutschland
Trentelgasse 2
45127 Essen
Tel.: 0201 47 89 61-13
Fax: 0201 47 89 61-10
E-Mail: hemakundendienst@hema.nl

Information:

Sicherheitshinweise - HEMA

HEMA ruft die Milch-NussSchokoladenbuchstaben B, M, N, R und S mit
Produktionscode 182196 und Mindesthaltbarkeitsdatum 31-05-2019 zurück.

Diese Schokoladenbuchstaben können Plastikstückchen enthalten, die zu
Verletzungen führen können.

Es geht ausschließlich um die Milch-NussSchokoladenbuchstaben B, M, N, R und S mit
dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum und Produktionscode. Schokoladenbuchstaben
mit anderen Produktionscodes sind nicht vom Rückruf betroffen.

Artikel / Artikelnummer / MHD / Produktionscode

Milch-Nuss-Schokoladenbuchstabe B  10.03.5001  31-5-2019  182196
Milch-Nuss-Schokoladenbuchstabe M  10.03.5011  31-5-2019  182196
Milch-Nuss-Schokoladenbuchstabe N  10.03.5012  31-5-2019  182196
Milch-Nuss-Schokoladenbuchstabe R  10.03.5015  31-5-2019  182196
Milch-Nuss-Schokoladenbuchstabe S  10.03.5016  31-5-2019  182196

Wenn Sie einen dieser Milch-NussSchokoladenbuchstaben besitzen, werden Sie
gebeten, ihn nicht zu verzehren, sondern in einer HEMA-Filiale zurückzugeben. Dort wird
Ihnen selbstverständlich der Kaufbetrag erstattet.

Für weitere Informationen können Sie sich an den HEMA-Kundenservice unter der
Nummer (0180) 2436233 wenden.Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten.


23.11.2018 - Niederlande LIDL “Houmous Pikant”, 200 gram, “Baresa”"
niederländische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei LIDL)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Lidl Nederland GmbH
Havenstraat 71
1271 AD Huizen
Postbus 198
1270 AD Huizen
Tel.: +31 (0)20-7095039
contact@lidl.nl

Information:

Die Lidl Nederland GmbH führt einen Rückruf für das Produkt durch: "Houmous Pikant", 200 Gramm, der Marke "Baresa". Dieses Produkt wurde in den Tochtergesellschaften von Lidl Nederland verkauft.

Dieser Rückruf bezieht sich nur auf das Produkt 

"Houmous Pikant", 
200 Gramm, 
Marke Baresa , 
EAN 2065 0261, 
Verfallsdatum 22.12.2018.

Die anderen Houmous-Produkte sind von diesem Rückruf nicht betroffen und für den Konsum unbedenklich.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich im betroffenen Produkt rote Plastikstücke befinden, so dass Verletzungen entstehen können. Die Kunden werden aufgefordert, das Produkt nicht zu konsumieren, sondern zurück in den Laden zu bringen. 

Natürlich wird der volle Kaufpreis erstattet. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Lidl Nederland über die E-Mail-Adresse contact@lidl.nl oder die Telefonnummer +31 (0)20-7095039.



23.11.2018 - belgische LIDL "Boudin noir 480g" (Blutwurst)
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei LIDL)


Gefahr durch Verpackungsschaden

Hersteller/Vertreiber:

Noyen N.V.
Noorwegenstraat 14
9940 Evergem
Belgien
Tel.: +32 (0)9 226.15.80
info@noyen.be

Lidl Belgium GmbH & Co. KG
Guldensporenpark 90, blok J
9820 Merelbeke
Tel.: +32 (0)800 / 73520
Tel.: +32 (0)9243 7400
Fax: +32 (0)9243 7401

Information:

Rückruf von Blutwurst.
Problem: mögliche Perforation der Verpackung.

Aufgrund einer möglichen Perforation der Verpackung kann das Mindesthaltbarkeistdatum (MHD) nicht garantiert werden. Aus diesem Grund wird die 480 g Blutwurst mit MHD 02/12/18 zurückgerufen. Die Firma Noyen hat sich im Einvernehmen mit der AFSCA entschieden, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucher über das folgende Produkt zu informieren:

Produktbeschreibung
- Produktkategorie: Fleischprodukt
- Produktname: Boudin noir, Bloedworst (Blutwurst)
- MHD: 02/12/2018
- Losnummer: MHD
- Verkaufszeitraum: vom 16.11.18 bis 21.11.18
- Verpackung: 480 g

Das Produkt wurde über Lidl-Supermärkte vertrieben

Vorsichtshalber bittet das Unternehmen Noyen seine Kunden, dieses Produkt nicht zu konsumieren und es freundlicherweise zum Verkaufsort von Lidl zurück zu bringen. Die Perforierung der Verpackung kann zu einer schnelleren Produktverschlechterung führen und das Verfallsdatum vorverlegen, so dass das Ettikettierte MHD nicht mehr verlässlich ist. 

Wenn Sie dieses Produkt verzehrt haben und Magen-Darm Symptome bekommen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. 



23.11.2018 - französische "Anchoyade Le Gourmand"
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Carrefour)


Gefahr durch Listerien

Hersteller/Vertreiber:

Azaïs-Polito SA 
Parc Aquatechnique rue de Bruxelles 
- BP 33204 - 
34203 Sète cedex 
Frankreich
Tel. : +33(0)4 67 51 89 89 
Fax : +33(0)4 67 43 26 92

CARREFOUR
Service Consommateurs Carrefour France
93 avenue de Paris
TSA 91431
91343 Massy Cedex
Tel. +33 (0)9 69 39 70 00

Information:

Die Firma AZAIS-POLITO nimmt heute den Verkauf von "Anchoyade" zurück, nachdem die Gefahr besteht, dass Glassplitter im Produkt vorhanden sind.

Betroffen ist das Los mit den folgenden Eigenschaften:

Produktnatur: Anchoyade
Marke: Le Gourmand 
Präsentation: Glas 120 ml - 85 g
MHD: 30/11/2019
Lot: 18206A 26G

Das gesamte Los wird zurückgerufen. Einige dieser Produkte wurden jedoch vor dieser Maßnahme vermarktet. Als Vorsichtsmaßnahme zur Gewährleistung der Sicherheit des Verbrauchers empfehlen wir, dass Personen, die Produkte der oben beschriebenen Partie besitzen, diese nicht verbrauchen und zum Verkaufspunkt zurückbringen. 

Anderen Chargen und Produkte sind von dieser Warnung nicht betroffen sind. AZAIS-POLITO steht den Verbrauchern für Fragen unter der Telefonnummer +33 (0)4 67 51 89 89 zur Verfügung.



23.11.2018 - französische "Farine de sarrasin complète biologique 500g"
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Cora, Intermarché, Leclerc, magasins U)


Gefahr durch Tropanalkaloiden

Hersteller/Vertreiber:

Cora
Domaine de Beaubourg
Rue du Chenil
CS 30175 CROISSY-BEAUBOURG
77435 MARNE LA VALLEE Cédex 2
Tel: +33 (0) 1 64 62 65 00
Fax: +33 (0) 1 64 80 40 51
(provera alimentaire: +33 (0)1 64 62 79 00)

Intermarché
ITM Entreprises Groupement des mousquetaires
3, allée des Mousquetaires
Parc de Tréville
91078 Bondoufle cedex
Tel.: +33 1 69 64 10 72
Presse: +33 1 69 64 11 06
Fax: +33 1 69 64 29 03

Information:

Produktname: Farine de sarrasin complète biologique 500g (Bio-Buchweizenmehl 500g)
Marke : Naturaline
Referenz : Los 31618 
MHD: 12/11/2020
Vertrieb vor allem in: Cora, Intermarché, Leclerc, U Stores
Risiko : Vorhandensein von Tropanalkaloiden (Datura)
Anmerkung : Personen, die dieses Produkt besitzen, werden gebeten, es nicht zu konsumieren und es an den Verkaufspunkt zurückzubringen.


22.11.2018 - schweizer "SPAR - DESPAR Premium Panettone mit Haselnuss-Glasur überzogen 1 kg"
schweizer Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland)

Siehe auch österreichische Warnung vom 20.11.2018

Gefahr durch Fremdkörper 

Hersteller/Vertreiber:

SPAR Handels AG
Schlachthofstrasse 12
9015 St. Gallen
Tel: +41 71 313 77 11
Fax: +41 71 313 76 66
E-Mail: info@spar.ch

vertrieben bei SPAR in der Schweiz,
wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland:

Information:

SPAR ruft vorsorglich den DESPAR Panettone mit Haselnussglasur 1kg zurück

Bei einer internen Kontrolle ist festgestellt worden, dass sich Verunreinigungen mit Metallstücke im DESPAR Panettone befinden können. Kundinnen und Kunden werden gebeten, dieses Produkt nicht mehr zu konsumieren.

Vom Rückruf betroffen ist folgender Artikel:
Name: DESPAR Panettone mit Haselnussglasur
Artikelnummer: 78777
Inhalt: 1 kg
Mind. haltbar bis: 30.06.2019
Lotnummer: 881067 und 891067
Art der Gefahr: mögliche Verunreinigung mit Metallteilen
Mögliche Konsequenz: Gefahr für die Gesundheit
Massnahmen: Panettone nicht konsumieren, zurückbringen

SPAR bittet alle Kundinnen und Kunden, das betroffene Produkt nicht mehr zu konsumieren. Eine Gesundheitsgefährdung beim Konsum (Verletzungsgefahr) kann nicht ausgeschlossen werden.

Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben, können dieses in jedem SPAR Markt zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis zurückerstattet.



22.11.2018 - französische "Kritsen - Saumon fumé Ecosse 140G"
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Carrefour)


Gefahr durch Listerien

Hersteller/Vertreiber:

Société Marine Harvest SAS – 
3 rue Léon Calon, 
62200 Boulogne-sur-mer
Frankreich
Tel : +33 (0)3 21 10 67 66

CARREFOUR
Service Consommateurs Carrefour France
93 avenue de Paris
TSA 91431
91343 Massy Cedex
Tel. +33 (0)9 69 39 70 00

Information:

MARINE HARVEST KRITSEN ruft "Saumon fumé Ecosse 140G" zurück, da eine
Kontamination mit Iisteria monocytogenes nicht ausgeschlossen werden kann.

Produkt : Saumon fumé Ecosse 140G
Marque : KRITSEN
EAN 13 : 3321431020250
Format : 140g
NHD :12/11/18 15/11/18 - 20/11/2018
Lot : 00628980

Wenn Menschen Produkte aus den oben beschriebenen Chargen gekauft haben, werden sie aufgefordert, sie nicht zu konsumieren, zu vernichten oder an den Verkaufsort zurückzubringen, an dem wir die Rückerstattung vornehmen.

Personen, die die oben genannten Produkte konsumiert haben und bei denen Fieber auftritt, isoliert oder begleitet von Kopfschmerzen, sollten ihren Arzt konsultieren, und den Verzehr der Produkte melden. Schwangere Frauen sowie Personen mit eingeschränkter Immunabwehr und ältere Menschen müssen auf diese Symptome besonders achten. Diese Symptome können auf eine Listeriose hindeuten, eine möglicherweise schwere Erkrankung mit einer Inkubationszeit von bis zu acht Wochen.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Kundendienst unter +33 (0)6-48-21-44-62



21.11.2018 - Luxembourg "salade de poulet à la moutarde Boni Selection"
luxembourgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)

siehe auch belgische Warnung vom 20.11.2018
Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Colruyt
N.V. Etn/Éts Fr. Colruyt S.A
Edingensesteenweg 196
1500 Halle
Tel.: +32 (0)2 345 2345
E-Mail: colruyt@colruyt.be
 
vertrieben auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Mögliches Vorhandensein von Glasstücken oder Plexiglas.

Nach einigen Kundenbeschwerden stellten wir fest, dass möglicherweise Glas- oder Plexiglasstücke in einer Reihe von Senf-Hühnersalatverpackungen von Boni Selection vorhanden waren, deren MHD am 24.11.2014 lag. Dieses Produkt wird in den Colruyt-Filialen in Belgien und im Großherzogtum Luxemburg sowie im Colruyt-Webshop über Collect & Go verkauft.

Als Vorsichtsmaßnahme und zur Vermeidung von Erstickungsgefahr oder inneren Verletzungen aufgrund von Fremdkörpern, die eingenommen werden könnten, hat Colruyt im Einvernehmen mit der AFSCA beschlossen, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und bittet auch dessen Kunden, den Artikel nicht zu verzehren und in den Laden zurückbringen, wo der Kaufpreis zurückerstattet wird. 

- Artikelnummer: 27217
- DLC (Verfallsdatum): 24/11/2018
- Verkauft zwischen 31/10 und 19/11/2018



21.11.2018 - französische "Petit Fourré gout cacao sans gluten 180g Bio Bjorg"
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Carrefour und Auchan)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Bjorg Bonneterre & Compagnie
217, chemin du grand revoyet
69561 St Genis Laval Cedex
Frankreich
Tel.: +33 (0)4 72 67 10 20
Kundendienst: Tel.: +33 (0)4 72 67 10 60

CARREFOUR
Service Consommateurs Carrefour France
93 avenue de Paris
TSA 91431
91343 Massy Cedex
Tel. +33 (0)9 69 39 70 00

AUCHAN Holding
40 Avenue de Flandre
59170 Croix
Frankreich
Telefon: +33 3 20 81 68 00
Kundendienst: +33 (0)3 5930 5930

Information:

Bjorg ruft das folgende Produkt Aufgrund eines potenziellen Risikos einer allergenen Kreuzkontamination (Mandeln) zurück:

Petit Fourré gout cacao sans gluten 180g Bio Bjorg
EAN: 3229820794785
MHD: 24/02/2019 Lot 14418A, 07/02/2019 Lot 12718A

Einige dieser Produkte wurden vor der Rücknahmemaßnahme vermarktet. Personen, die nicht allergisch gegen Mandeln sind, können die Produkte verzehren. Für Menschen, die allergisch gegen Mandeln sind und die Produkte der oben beschriebenen Lose besitzen, wird empfohlen, dass sie diese nicht konsumieren und zur Erstattung des Kaufpreises zum Kaufort zurückbringen. 

Bei Symptomen einer allergischen Reaktion sollte dirngend ein Arzt konsultiert werden, und der Verzehr des Produktes angeben werden.



21.11.2018 - dänische "GO `E kyllingefrikadeller"
(GO´E Hühnerfleischklöschen)
dänische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland bei Netto)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Netto
Mimersvej 1
4600 Køge
Dänemark
Telefon: +45 / 87 78 78 11
kundeservice@netto.dk

Tulip Food Company
Tulipvej 1
8940 Randers SV
Tel: +45 89 10 50 00
Email: tulip@tulip.dk

Information:

Gefahr von kleineren Metallstücken 

Die Tulip Food Company ruft eine Partie GO’E Kyllingefrikadeller zurück, da in den Hühnerfleischklöschen möglicherweise kleinere Metallstücke vorhanden sind.

GO’E Kyllingefrikadeller 500g. 
MHD: 10.08.2019
verkauft bei Netto auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Risiken: Verletzungsgefahr für Zähne, Mund oder Rachen.

Die Lebensmittelbehörde empfiehlt Verbrauchern, das Produkt in dem Laden zurückzugeben, in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen.



20.11.2018 - Schweizer Warnung vor Deutschem Produkt:
"Bio-bittere Aprikosenkerne", Marke: "Gesund & Leben"
schweizer Warnung (Verkauf auch in Deutschland)


Gefahr durch hohen Blausäuregehalt

Hersteller/Vertreiber:

GESUND & LEBEN Elke Weintraut
Alemannenstraße 4
PLZ-Ort: 78333 Stockach
Telefon: 07771 87330
Telefax: 07771 917726
E-Mail: info@gesundundleben-wellness.de

Claus Reformwaren Service Team GmbH
Kiefernstraße 11
D-76532 Baden-Baden
Tel.: 07221-5096-0
Fax: 07221-5096-40
E-Mail: info@claus-gmbh.de

Information:

Öffentliche Warnung: Zu hoher Blausäuregehalt in "Bio-bittere Aprikosenkerne", Gesund & Leben

In Bio-bittere Aprikosenkerne, Samenkerne der wildwachsenden Aprikose, die der
deutsche Anbieter Claus Reformwaren Service GmbH unter der Marke Gesund & Leben vertreibt, wurden stark erhöhte Blausäuregehalte nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann beim Konsum dieser Aprikosenkerne nicht ausgeschlossen
werden. Das schweizer Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) empfiehlt dieses Produkt nicht zu konsumieren. Das Produkt wurde über den Importeur Phag GmbH an diverse Einzelhändler in der ganzen Schweiz vertrieben.

Im Rahmen einer Marktkontrolle haben die deutschen Behörden erhöhte Gehalte an
Cyanwasserstoff (Blausäure) in den Bio-bittere Aprikosenkerne nachgewiesen. Blausäure ist
ein natürliches Toxin in bitteren Aprikosenkernen. Die Freisetzung des Toxins findet z.B.
beim Kauen der bitteren Aprikosenkerne statt.

Betroffen ist folgendes Produkt:
Bio-bittere Aprikosenkerne, Samenkerne der wildwachsenden Aprikose
Packung à 200g (4x 50g)
Lot Nr. 1816 und 1826
Mindestens haltbar bis: 30.11.2019 und 15.01.2020

Verkauft in verschiedenen Geschäften in Genf, Yverdon-les-Bains, La Tour-de-Peilz,
Monthey, Renan, Lugano, Massagno, St. Gallen, Pfäffikon (ZH)



20.11.2018 - Luxembourger Warnung:
Diverse Sardellenfilets aufgrund eines Weichmachers zurückgerufen
luxembourgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)

siehe auch belgische Warnug vom 16.11.2018

Gefahr durch Weichmacher

Hersteller/Vertreiber:

u.a.: CORA Belgien/Luxembourg
Tel : +32 (0)4 / 247.93.71
E-mail : sav.ro@cora.be
(Delhaize Le Lion/De Leeuw SCA
Rue Osseghem, 53
1080 Bruxelles
Tel : + 32 2 412 21 11
Fax : + 32 2 412 21 94)

vertrieben bei Alima Bourse (Luxembourg), Massen (Wemperhardt), Pallcenter (Oberpallen), Cactus, Auchan, Cora, Match in Luxembourg, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Die luxemburgischen Lebensmittelsicherheitsbehörden wurden von Supermarktketten und vom RASFF-Frühwarnsystem der Colruyt-Kommission über den Rückruf der folgenden Produkte informiert, da ein Weichmacher vorhanden war (Phthalat-DEHP-di (2-ethylhexyl)).


Produktbeschreibung:

"Filets d’anchois roulés à l’huile d’olive 50g de la marque La Chasse"
Sardellenfilets in Olivenöl 50g der Marke La Chasse gerollt, 50g
MHD: 15/06/2019
Lot: 8059

"Filets d’anchois à l’huile d’olive 100g de la marque Delhaize"
Sardellenfilets in Olivenöl 100g der Marke Delhaize, 100g
MHD: 15/07/2019
Lot: 8095

"Filets d’anchois roulés aux câpres à l’huile d’olive 50g de la marque Delhaize"
Sardellenfilets mit Kapern in Olivenöl 50g der Marke Delhaize gerollt
MHD: 15/06/2019
Lot: 8059

"Filets d’anchois roulés aux câpres à l’huile d’olive 100g de la marque Delhaize"
Mit Kapern gerollte Sardellenfilets in Olivenöl 100g der Marke Delhaize
MHD: 15/06/2019
Lot: 8062 und 8093

Aus diesem Grund raten die Luxemburger Lebensmittelsicherheitsbehörden den Verbrauchern, diese Produkte nicht zu konsumieren. Betroffen sind derzeit nur die Produkte mit den angegebenen Chargennummern und Haltbarkeitsterminen in Luxemburg.



20.11.2018 - österreichische "SPAR - DESPAR Premium Panettone mit Haselnuss-Glasur überzogen 1 kg"
österreichische Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland)
 


Gefahr durch Fremdkörper 

Hersteller/Vertreiber:

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
Lebensmittelhandel
Europastraße 3 
5015 Salzburg 
Österreich
Tel.: +43 (0)800 / 22 11 20
E-Mail: office@spar.at

vertrieben bei SPAR in ganz Österreich,
wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland:

Information:

SPAR ruft vorsorglich DESPAR Premium Panettone mit Haselnuss-Glasur überzogen 1 kg zurück

Salzburg (OTS) - Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei dem Produkt DESPAR Premium Panettone mit Haselnuss-Glasur überzogen 1 kg mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.06.2019 und den Chargennummern 881067 und 891067 eine mögliche Verunreinigung durch Metallteile festgestellt.

SPAR ruft dieses Produkt daher vorsorglich zurück. Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, dieses Produkt keinesfalls zu verzehren.

SPAR hat alle eventuell betroffenen Produkte sofort aus den Regalen entfernt. Alle anderen bei SPAR verkauften Panettone sind vom Rückruf nicht betroffen.

Alle Kunden, die eines des eventuell betroffenen Produktes bereits gekauft haben, können dieses selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR- oder INTERSPAR-Markt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kundinnen und Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.



20.11.2018 - Belgien "salade de poulet à la moutarde Boni Selection"
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Colruyt
N.V. Etn/Éts Fr. Colruyt S.A
Edingensesteenweg 196
1500 Halle
Tel.: +32 (0)2 345 2345
E-Mail: colruyt@colruyt.be
 
vertrieben auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Mögliches Vorhandensein von Glasstücken oder Plexiglas.

Nach einigen Kundenbeschwerden stellten wir fest, dass möglicherweise Glas- oder Plexiglasstücke in einer Reihe von Senf-Hühnersalatverpackungen von Boni Selection vorhanden waren, deren MHD am 24.11.2014 lag. Dieses Produkt wird in den Colruyt-Filialen in Belgien und im Großherzogtum Luxemburg sowie im Colruyt-Webshop über Collect & Go verkauft.

Als Vorsichtsmaßnahme und zur Vermeidung von Erstickungsgefahr oder inneren Verletzungen aufgrund von Fremdkörpern, die eingenommen werden könnten, hat Colruyt im Einvernehmen mit der AFSCA beschlossen, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und bittet auch dessen Kunden, den Artikel nicht zu verzehren und in den Laden zurückbringen, wo der Kaufpreis zurückerstattet wird. 

- Artikelnummer: 27217
- DLC (Verfallsdatum): 24/11/2018
- Verkauft zwischen 31/10 und 19/11/2018



20.11.2018 - dänische "Dansk Bøf med kartofler, sauce og bløde løg"
(Dänisches Steak mit Kartoffeln, Sauce und weichen Zwiebeln)
dänische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland 
bei Rema 1000)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Rema 1000
Marsalle 32
8700 Horsen
Dänemark
Telefon: + 45 / 88 81 60 00
kontakt@rema1000.dk

Information:

Dänisches Steak von REMA 1000 mit Kartoffeln, Sauce und weichen Zwiebeln
Nettoinhalt: 350 g
EAN-Nr .: 5705830002570
Mindesthaltbarkeitsdatum: 26.07.2019
Verkauft bei REMA 1000 landesweit.

Einige Boxen "Dänisches Steak mit Kartoffeln, Sauce und weichen Zwiebeln" können den gebrauchsfertigen "Frikadeller med kartofler, flødesauce og rødkål" (Frikadelle mit Kartoffeln, Sahnesauce und Rotkohl) enthalten. Es wurde in einigen Schachteln ein falscher Inhalt verpackt. Daher enthält das Produkt möglicherweise Milchallergene und Eier, die nicht auf der Zutatenliste aufgeführt sind.

Risiko: Menschen mit einer Allergie gegen Milch und Eier können allergisch reagieren, wenn sie das Produkt essen.

Die dänische Lebensmittelbehörde empfiehlt Verbrauchern, die das Produkt gekauft haben, das Produkt in den Laden zurückzugeben, in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen.



19.11.2018 - "Mini blinis x16 135g" französische Warnung 
(Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)
siehe auch luxembourgische Warnung vom 07.11.2018
siehe auch belgische Warnung vom 09.11.2018

Gefahr durch Listerien

vertrieben bei Casino, Cora, Franprix, Leader Price, Ronde des mers (Leclerc) auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Die französischen Behörden für Lebensmittelsicherheit warnen vor Produkten "Mini Blinisx16, 135g" bei diversen Discountern.

Produkt: Mini-Blinis-Cocktail x16, 135gr

Alle Produkte , mit dem MHD 19.11.2014, mit der Chargennummer 183451.
Alle Produkte , mit dem MHD 26.11.2014, mit der Chargennummer 183457, 183521.

Die beanstandeten Produkte wurden in Frankreich in Filialen von Casino, Cora, Franprix, Leader Price, Ronde des mers (Leclerc) aus dem Verkauf genommen, aber ein Teil der Bestände wurde bereits an den Endverbraucher verkauft. Aus diesem Grund werden die Verbraucher aufgefordert, diese Produkte nicht zu konsumieren und in den GEschäften zurück zu geben.

Personen, die dieses Produkt ungekocht verzehrt haben und Fieber oder Kopfschmerzen haben, sollten ihren Arzt konsultieren, und diesen Konsum melden. Schwangere, Kinder, immungeschwächte Personen und ältere Menschen sollten auf diese Symptome besonders achtgeben. Diese Symptome können auf eine Listeriose hindeuten, die schwerwiegend sein kann.



19.11.2018 - Luxembourg "Mélange à la noix muscade 100g"
luxembourgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet)

siehe auch belgische Warnung vom 17.11.2018

Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Colruyt
Service Clientèle
Rue FW Raiffeisen 5
2411 Luxembourg
Tel.: +352 / 26 32 27 29
E-Mail: colruyt@colruyt.be
 
vertrieben bei Colruyt, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Die Luxemburger Behörde für Lebensmittelsicherheit wurde von Colruyt wegen nicht auf dem Etikett angegebener Allergene über das folgende Produkt informiert:

«Mélange à la noix muscade 100g»
(Muskatnussmischung 100g)

Dieses Produkt wurde in Luxemburg in Colruyt-Filialen vertrieben. 
Das Produkt hat ein Etikett, auf dem keine Allergene Milch und Senf erwähnt werden.

Aus diesem Grund raten die Luxemburger Lebensmittelbehörde Personen mit Allergien gegen Milch und / oder Senf, dieses Produkt nicht zu konsumieren

Datum der Mindesthaltbarkeit: 08/2022
Losnummer: P101372

Beim Einpacken des Everyday Nutmeg Mix wurden einige Gläser mit Hühnergewürzen gefüllt. Diese Gewürze enthalten Allergene (Milch und Senf), die nicht auf der Verpackung angegeben sind.

Für Verbraucher, die nicht allergisch sind, besteht keine Gefahr. Sie können das Produkt sicher konsumieren.

Betroffen ist nur das Produkt mit der Losnummer und dem angegebenen Haltbarkeitsdatum . Alle anderen Produkte sind nicht betroffen.



17.11.2018 - Belgien "Mélange à la noix muscade Everyday, 100g"
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:

Colruyt
N.V. Etn/Éts Fr. Colruyt S.A
Edingensesteenweg 196
1500 Halle
Tel.: +32 (0)2 345 2345
E-Mail: colruyt@colruyt.be
 
vertrieben auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Produkt: mélange à la noix muscade Everyday
Das Produkt hat ein Etikett, auf dem keine Allergene Milch und Senf erwähnt werden.

Bei der Produktion des Everyday Muskat Mix wurden einige Gläser mit Hühnergewürzen gefüllt. Diese Gewürze enthalten Allergene (Milch und Senf), die nicht auf der Verpackung angegeben sind. Colruyt hat sich im Einvernehmen mit dem Lieferanten und der AFSCA entschieden, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen.

Datum der Mindesthaltbarkeit: 08/2022
Losnummer: P101372

Wenn Sie ein Produkt aus dem betreffenden Los erworben haben, können Sie es zu Ihrem Verkaufsort zurückbringen, der Kaufpreis wird zurückerstattet.

Es wird empfohlen, dass Personen mit einer Intoleranz oder Allergie gegen Milch und / oder Senf dieses Produkt nicht konsumieren. Wenn Sie es dennoch konsumiert haben und Anzeichen einer allergischen Reaktion haben, empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt zu konsultieren. Der Konsum dieses Produkts ist für Personen sicher, die nicht allergisch oder unverträglich gegen diese Allergene sind.



16.11.2018 - dänische gefrorene "Bakersfield Skagenslapper" (Skagenbrötchen) 10 St. 750g
dänische Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland)
 


Gefahr durch Fremdkörper 

Hersteller/Vertreiber:

Salling Group A/S
Rosbjergvej 33
8220 Brabrand
Dänemark
Tel.: +45 8778 5000

vertrieben bei Netto in ganz Dänemark,
wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland:

Netto
Mimersvej 1
4600 Køge
Dänemark
Telefon: +45 / 87 78 78 11
kundeservice@netto.dk

Information:

Die Salling Group ruft gefrorene Skagenbrötchen zurück. Es besteht die Gefahr von Kunststoffteilen im Produkt.

Bakersfield Skagenslapper
Nettogewicht: 10 Stück, 750 g.
Mindesthaltbarkeitsdatum: 01/10/2019, 02/10/2019.
EAN: 5712871837641

In einigen Verpackungen wurden blaue Kunststoffteile gefunden. Das Vorhandensein von Kunststoffteilen bedeutet, dass die Produkte nicht mehr als Lebensmittel geeignet sind. 

Die Lebensmittelbehörde empfiehlt den Verbrauchern, das Produkt in dem Laden zurückzugeben, in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen.

16.11.2018 - belgische Warnung:
Diverse Sardellenfilets aufgrund eines Weichmachers zurückgerufen
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch Weichmacher

Hersteller/Vertreiber u.a.: 

Carrefour Belgium sa
Avenue des Olympiades, 20
1140 Bruxelles
Belgien
Tel.: +32 (0)800 9 10 11

CORA Belgien/Luxembourg
Tel : +32 (0)4 / 247.93.71
E-mail : sav.ro@cora.be
(Delhaize Le Lion/De Leeuw SCA
Rue Osseghem, 53
1080 Bruxelles
Tel : + 32 2 412 21 11
Fax : + 32 2 412 21 94)

vertrieben auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Produkte:
- Filets d’anchois à l’huile d’olive 100g de la marque Carrefour
- Filets d’anchois roulés aux câpres à l’huile d’olive 50g de la marque Carrefour
- Filets d’anchois roulés aux câpres à l’huile d’olive 100g de la marque Carrefour
- Filets d’anchois à l’huile d’olive 100g de la marque Delhaize
- Filets d’anchois roulés aux câpres à l’huile d’olive 50g de la marque Delhaize
- Filets d’anchois roulés aux câpres à l’huile d’olive 100g de la marque Delhaize
- Filets d’anchois roulés à l’huile d’olive 50g de la marque La Chasse

- Sardellenfilets in Olivenöl 100g der Marke Carrefour
- Mit Kapern gerollte Sardellenfilets in Olivenöl 50g der Marke Carrefour
- Mit Kapern gerollte Sardellenfilets in Olivenöl 100g der Marke Carrefour
- Sardellenfilets in Olivenöl 100 g der Marke Delhaize
- Sardellenfilets mit Kapern in Olivenöl 50g der Marke Delhaize gerollt
- Mit Kapern gerollte Sardellenfilets in Olivenöl 100 g der Marke Delhaize
- Sardellenfilets in Olivenöl 50 g der Marke La Chasse gerollt

Im Rahmen der Selbstüberwachung wurde das Vorhandensein von Phthalaten in Sardellenfilets mit Olivenöl nachgewiesen.

Das Unternehmen Charlier Brabo Group nv hat sich daher im Einvernehmen mit der AFSCA entschieden, diese Produkte vom Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucher an folgende Produkte zu erinnern.

Produktbeschreibung

- Sardellenfilets in Olivenöl
- Marke: Carrefour
- Ablaufdaten: 30/04/2019, 15/06/2019 und 15/08/2019
- Losnummern: 8015, 8061 und 8114
- Verkaufszeitraum: August - Oktober 2018
- Glas 100 g

- Sardellenfilets mit Kapern in Olivenöl gerollt
- Marke: Carrefour
- Ablaufdatum: 15/06/2019
- Losnummer: 8059
- Verkaufszeitraum: August - Oktober 2018
- Box 50g

- Sardellenfilets mit Kapern in Olivenöl gerollt
- Marke: Carrefour
- Verfallsdatum: 30/04/2019, 15/06/2019
- Losnummern: 8015 und 8062
- Verkaufszeitraum: August - Oktober 2018
- Glas 100 g

Diese Produkte wurden über Carrefour-Stores vertrieben

- Sardellenfilets mit Kapern in Olivenöl gerollt
- Marke: Delhaize
- Ablaufdatum: 15/07/2019
- Losnummer: 8095
- Verkaufszeitraum: Juli - Oktober 2018
- Glas 100 g

- Sardellenfilets mit Kapern in Olivenöl gerollt
- Marke: Delhaize
- Ablaufdatum: 15/06/2019
- Losnummer: 8059
- Verkaufszeitraum: August - Oktober 2018
- Box 50g

- Sardellenfilets mit Kapern in Olivenöl gerollt
- Marke: Delhaize
- Verfallsdatum: 15/06/2019 und 15/07/2019
- Losnummern: 8062 und 8093
- Verkaufszeitraum: Juli - Oktober 2018
- Glas 100 g

Diese Produkte wurden über Delhaize-Stores vertrieben.

- Sardellenfilets mit Kapern in Olivenöl gerollt
- Marke: Jagd
- Ablaufdatum: 15/06/2019
- Losnummer: 8059
- Verkaufszeitraum: Juli - Oktober 2018
- Box 50g

Dieses Produkt wurde über Java vertrieben.

Das Unternehmen Charlier Brabo Group nv bittet seine Kunden, diese Produkte nicht zu konsumieren, und sie freundlicherweise zum Verkaufspunkt zurück zu bringen. Phthalate sind gefährliche Giftstoffe, die bei wiederholter Langzeitbelastung ein Gesundheitsrisiko für den Verbraucher darstellen können.



16.11.2018 - dänischer "Gestus Pasta med laks" (Nudelsalat mit Lachs) 360g
dänische Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland)
 


Gefahr durch Listerien 

Hersteller/Vertreiber:

Dagrofa aps
Kærup Industrivej 12
4100 Ringsted
Dänemark
Tel.: + 45 70 20 02 68
koncernsekretariat@dagrofa.dk

vertrieben bei SPAR und Min Købmand, (auch Løvbjerg und MENY),
wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland:

Min KØBMAND
Dagrofa aps
Kærup Industrivej 12
4100 Ringsted
Dänemark
Tel.: +45 / 88 20 68 16
kundeservice@minkobmand.dk

SPAR Hovedkontor
Dagrofa aps
Kærup Industrivej 12
4100 Ringsted
Dänemark
+45 / 88 20 68 13
kundeservice@spar.dk

Information:

Dagrofa ApS ruft Gestus Pasta mit Lachs zurück, da Listerien im Lachs nachgewiesen wurden, der im Nudelsalat enthalten ist:

Gestus Pasta med laks 
Nettogewicht: 360 g
MHD: 15.11.2018 bis 28.11.2018.
EAN: 5701410387693

Es wurden Listerien in einer Partie heißgeräucherten Lachses gefunden, die in den zurückgezogenen Fertigwaren enthalten ist.

Bei Infektion mit Listeria- Bakterien treten grippeähnliche Symptome, Fieber und Kopfschmerzen und möglicherweise Magen-Darm-Probleme auf. In seltenen Fällen können Listerien Meningitis und Blutvergiftung verursachen. Die Dänische Lebensmittelbehörde empfiehlt Verbrauchern, das Produkt in dem Laden zurückzugeben, in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen.


15.11.2018 - österreicher "Billa Kokosbusserl 300 g" und "Merkur Immer Gut Kokosbusserl 300 g"
österreichische Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland)
 


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung 

Hersteller/Vertreiber:

Guschlbauer Backwaren GmbH 
Hueberstraße 24
4730 Waizenkirchen
Österreich 
Tel: +43 7277 2360, 
Fax +43 7277 2360-19 
backwaren@guschlbauer.cc

vertrieben bei Billa:
BILLA Aktiengesellschaft
IZ NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16
A-2355 Wiener Neudorf
Tel: +43-2236-600-0
Kundenservice: +43 (0)800 828 700

vertrieben bei Merkur:

MERKUR Warenhandels AG
Industriezentrum NÖ-Süd,
Straße 3, Objekt 16
2355 Wr. Neudorf
Tel.: 0800 24 24 00
E-Mail: office@merkur.co.at


Information:

Rückruf von Kokosbusserl bei Billa und Merkur

Die Guschlbauer Backwaren GmbH hat ihre Kokosbusserl-Produkte bei Billa und Merkur "Billa vorsorglich zurückgerufen, um die Sicherheit von Menschen mit Glutenunverträglichkeit zu gewährleisten.

Es handelt sich um die Produkte "Billa Kokosbusserl 300 g" und "Merkur Immer Gut Kokosbusserl 300 g". Diese sind nach eigenen Angaben des Herstellers vorsorglich zurückgerufen worden, um die Sicherheit von Menschen mit Glutenunverträglichkeit zu gewährleisten. Personen ohne Glutenunverträglichkeit können die Produkte bedenkenlos verzehren, hieß es in einer Aussendung am Donnerstag.

Es wurde der gesamte Warenbestand (alle Mindesthaltbarkeitsdaten und alle Chargen) nach dem Nachweis von Gluten in einer Probe aus dem Verkauf genommen. Bereits erworbene Produkte können ab sofort auch ohne Kassenbon retourniert werden.

Rückfragen & Kontakt: Waltraud Guschlbauer unter Tel-Nr. +43 (0) 664 / 4425973 oder per Mail an office@guschlbauer.at



14.11.2018 - dänischer "Graasten - Mayo Peberrod Salat" (Mayo Meerrettichsalat) 150g
dänische Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland)
 


Gefahr durch Fremdkörper 

Hersteller/Vertreiber:

Graasten Salater
Stryhns AS
Teglværksvej 5
6300 Gråsten
Dänemark
Telefon: +45 46 30 07 40
Fax: +45 46 35 31 91
forbrugerhenvendelser@stryhns.dk

vertrieben in Rema 1000 Märkten in ganz Dänemark,
wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland:
Rema 1000
Marsalle 32
8700 Horsen
Telefon: + 4588 81 60 00

Information:

Gefahr von Kunststoffteilen in Meerrettichsalat

Graasten Salater ruft Meerrettichsalat zurück. Es besteht die Gefahr von Kunststoffteilen im Produkt, die zu Verletzungen an Zähnen, Mund oder Rachen führen können.

Produkt:
Mayo Peberrod Salat
(Mayo Meerrettichsalat)
Nettogewicht: 150 g
Paketdatum: 01.11.2018
Mindesthaltbarkeitsdatum: 14.12.2018

Verkauft in "Rema 1000" Geschäften im ganzen Land. 

Verletzungsgefahr für Zähne, Mund oder Rachen.

Die Dänische Lebensmittelbehörde empfiehlt den Verbrauchern, das Produkt in dem Laden zurückzugeben, in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen.



13.11.2018 - belgischer Rückruf von Eiern mit dem Code 0BE3133 
belgische Warnung (Verkauf möglicherweise auch im Grenzgebiet)


Gefahr durch PCB-Kontamination

Information:

Im Rahmen der Selbstüberwachung wurden in einer biologischen Legehennenzucht Analysen an den Eiern durchgeführt. Die Ergebnisse der Analysen vom 12.11.2018 deuten auf eine Überschreitung des regulatorischen Standards bei PCB (polychlorierten Biphenylen) hin. Die betreffende Partie Eier ist mit

0BE3133 

gekennzeichnet und wurde über verschiedene Einzelhandelsgeschäfte in Belgien verkauft. Verbraucher, die diese Eier in ihrem Besitz haben, werden gebeten, sie nicht zu verbrauchen und in den Laden zurückzubringen. Die AFSCA ordnete am 13.11.2018 den Rückruf der Eier an.

PCB sind organische Schadstoffe, die schwer abbaubar, und für den Menschen schädlich sind. Verbraucher sollten überprüfen, ob sie Eier mit dem Stempel 0BE3133 gekauft haben, und diese Eier nicht konsumieren. 

Diese Eier wurden in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften in Belgien verteilt. Ein grenznaher Verkauf kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.



13.11.2018 - dänischer "Bon Appetit - Varmrøget laksesalat med perlebyg
und "Bon Appetit -
dänische Warnung 
(Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet zu Deutschland)
 


Gefahr durch Listerien 

Hersteller/Vertreiber:

Bon Appetit Group A/S
Stamholmen 140A
DK-2650 Hvidovre
Dänemark
Telefon (+45) 39 69 46 43
info@bagroup.dk

Vertrieb in Dänemark, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Bon Appetit Group A / S ruft die folgenden Produkte zurück, da Listerien nachgewiesen wurden.

Varmrøget laksesalat med perlebyg
(Heißgeräucherter Lachssalat mit Graupen)
Nettoinhalt: 302 g
Produktionsdatum: 04.11.2018 - 09.11.2018
Datum der letzten Verwendung / Mindesthaltbarkeitsdatum: 13.11.2018 - 18.11.2018
EAN Barcode-Nr .: 5707231240018

Pasta penne røget laks & rucola pesto
(Pasta Penne Räucherlachs & Rucola Pesto)
Nettoinhalt: 390 g
Produktionsdatum: 05.11.2018 - 07.11.2018
Datum der letzten Verwendung / Mindesthaltbarkeitsdatum: 13.11.2018 - 15.11.2018
EAN-Barcode-Nr .: 5707231249288

Landesweiter Verkauf, auch im Grenzgebiet zu Deutschland.

Im Rahmen von Eigenkontrollendes Unternehmens wurden Listerien in einer Partie heißgeräucherten Lachses gefunden, die in den zurückgezogenen Fertigwaren enthalten ist.

Bei Infektion mit Listeria- Bakterien treten grippeähnliche Symptome, Fieber und Kopfschmerzen und möglicherweise Magen-Darm-Probleme auf. In seltenen Fällen können Listerien Meningitis und Blutvergiftung verursachen. Die Dänische Lebensmittelbehörde empfiehlt Verbrauchern, das Produkt in dem Laden zurückzugeben, in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen.



13.11.2018 - Carrefour "BIO velouté tomates basilic" 
belgische Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung 

Hersteller/Vertreiber:

Carrefour Belgium sa
Avenue des Olympiades, 20
1140 Bruxelles
Belgien
Tel.: +32 (0)800 9 10 11

Vertrieb in Belgien bei Carrefour, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Durch einen Produktionsfehler ist das Produkt "Carrefour velouté tomate boulette 300 ml" teilweise mit "Carrefour BIO velouté tomate basilic" etikettiert worden. "Carrefour velouté tomate boulette 300 ml" enthält Gluten, was auf dem (falschen) Etikett nicht angegeben ist.

Der Konsum dieses Produkts kann bei empfindlichen Personen eine allergische Reaktion auslösen. Carrefour Belgium hat daher im Einvernehmen mit der AFSCA beschlossen, dieses Produkt aus dem Verkauf zu nehmen und von den Käufern zurückzurufen. Für nicht allergische Verbraucher ist das Produkt sicher und kann sicher konsumiert werden.

Produktbeschreibung: 
Name: CARREFOUR ORGANIC VELOUTE TOMATE BASILIC 300ML 
EAN: 5400101067196 
MHD: 03/01/2019 
LOT: BIOTOM AH1029.3

Das Produkt wurde über die Verkaufsstellen von Carrefour Belgium vertrieben.

Verbraucherinformation: Wenn Sie an einer Gluten-Unverträglichkeit oder -unverträglichkeit leiden, dürfen Sie dieses Produkt nicht konsumieren und können es an die Verkaufsstelle zurückgeben, wo der Kaufpreis erstattet wird. Wenn Sie es bereits konsumiert haben und Anzeichen einer allergischen Reaktion haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Weitere Informationen erhalten Kunden von Carrefour Belgium unter der gebührenfreien Nummer +32 (0)800.9.10.11 an Wochentagen von 8.30 bis 20.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 17.00 Uhr.



13.11.2018 - französischer Käse "Jacquin - Pouligny Saint Pierre au lait cru 250g"
belgische Warnung (Verkauf wahrscheinlich auch im Grenzgebiet)


Gefahr durch E.Coli 

Hersteller:
FROMAGERIE P.JACQUIN
9, route de Meusnes
36600 LA VERNELLE
Frankreich
Tel. : +33 (0)2 54 95 30 60
Fax : +33 (0)2 54 97 47 46

Vertreiber:
FROM-UN
Avenue de Ramelot, 4
Zoning industriel
1480 Saintes
Belgien
Tel.: +32(0)2 355 12 62
Fax: +32(0)2 355 12 72

Vertrieb in Belgien, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Produktbeschreibung:
Name: Pouligny Saint Pierre mit Rohmilch 250 g
Kommerzielle Marke: JACQUIN
Verpackungsart: ohne Verpackung
Losnummer: J82920094
Mindesthaltbarkeitsdatum: 08/12/18
Gesundheitsidentifikationsnummer: FR 36.224.003 EG
Vermarktungszeitraum: ab 20/10/2018

Bei Kontrollen wurde Escherichia coli AEEC O26 nachgewiesen.

FROM-UN bittet seine Kunden, dieses Produkt nicht zu verbrauchen und es an die Verkaufsstelle zurückzubringen, wo der Kaufpreis erstattet wird. Inzwischen hat FROM-UN die betroffene Ware aus den Regalen genommen.

Es gibt ungefähr 1000 Stämme des Bakteriums Escherichia coli (E. coli). Die meisten kommen natürlicherweise im Darm von Warmblütern vor und die meisten dieser Stämme sind nicht pathogen. Einige Stämme können jedoch Giftstoffe erzeugen. Diese Stämme stellen ein besonderes Risiko dar, da sie selbst bei einer sehr geringen Kontaminationsrate eine schwere Erkrankung verursachen können.

So können Vergiftungen durch enterohämorrhagische Escherichia coli-Bakterien (EHEC) in der Woche nach dem Verzehr der kontaminierten Lebensmittel zu Gastroenteritis führen, die möglicherweise hämorrhagisch ist, von Fieber begleitet wird oder nicht, und bei Kindern, älteren Menschen und schwangeren Frauen.schwere Nierenkomplikationen bewirken kann. Personen, die diese Produkte verzehrt haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, und diesen Verbrauch melden.

Personen, die die oben genannten Produkte verzehrt haben und diese Symptome aufweisen, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, indem sie diesen Verbrauch sowie Ort und Datum des Kaufs mitteilen. 

FROM-UN steht den Verbrauchern zur Verfügung, um ihre Fragen unter folgender Nummer zu beantworten: +32 (0)2 / 355 12 62.



12.11.2018 - belgischer Vertrieb "Sole Luna Cannoli Siciliani"
belgische Warnung (Verkauf wahrscheinlich


Gefahr durch nicht gekennzeichnete Allergene 

Hersteller/Vertreiber:

Med Distribution 
Avenue Joseph Prévers, 29 
4020 Liège 
Belgien
Tel. +32 (0) 4 / 377.61.00

Information:

Produkt: Sizilianische Cannoli-Marke Sole Luna süß / max 250g.
Nicht gelistetes Allergen: Weizen.

Bei einer Überprüfung der AFSCA wurde Weizen in sizilianischen Cannoli 250g - Größen "süß" und "maxi" nachgewiesen - ohne dass dieses Allergen auf dem Etikett angegeben ist. Das Unternehmen Med Distribution hat sich im Einvernehmen mit der AFSCA entschieden, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucher zu informieren.

Produktbeschreibung
- Cannolis (italienische Bisquits)
- Produktname: Cannoli siciliani taille « mignon » « maxi » 250g
- Marke: Sole Luna
- Mindesthaltbarkeitsdatum: 31. Dezember 2019
- LOT 09/18 MEA
- Verkaufszeitraum: 24/03/2018 - 11/08/2018

Das Produkt wurde in verschiedenen Verkaufsstellen in Belgien vertrieben.

Wenn Sie an einer Weizenallergie leiden, bittet Med Distribution seine Kunden, dieses Produkt nicht zu konsumieren und es an den Verkaufsort zu bringen, an dem der Kaufpreis erstattet wird. Für nicht allergische Verbraucher ist das Produkt sicher und kann sicher konsumiert werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: (0032) 4 / 377.61.00



12.11.2018 - dänische LIDL "Dulano - Roasted Chicken Breast Filet 80g - Classic, Herbs, Jalapeno" 
dänische Warnung (Verkauf wahrscheinlich


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung 

Hersteller/Vertreiber:

Lidl Danmark K/S
Profilvej 9 
6000 Kolding
Dänemark
Tel.: +45 80702702

Information:

Die Produkte enthalten Allergene Senf und Sellerie, die in der Produktdeklaration nur deutlich in Spanisch und Portugiesisch angezeigt werden.

Menschen mit Allergien gegen eines oder mehrere dieser Allergene können bei der Einnahme der Produkte allergisch reagieren. Die Produkte wurden in den Lidl-Filialen im ganzen Land verkauft. Wenn Sie gegen eines oder mehrere der oben genannten Allergene allergisch sind, sollten Sie das Produkt entsorgen oder an den nächsten Lidl-Laden zurückgeben, wo das Geld auch bargeldlos erstattet wird. 

Für Menschen, die nicht allergisch gegen Senf und Sellerie sind, besteht kein Gesundheitsrisiko in Verbindung mit der Einnahme des Produkts.



10.11.2018 - dänische COOP-Pizzen "Smag Forskellen økologisk stenovnsbagt pizza pepperoni 
und Irmas økologiske Pizza med pepperoni" 
dänische Warnung (Verkauf wahrscheinlich


Gefahr durch unerklärte Geschmacksabweichung 

Hersteller/Vertreiber:

Coop Danmark A/S
Roskildevej 65
2620 Albertslund
Dänemark
Telefon: +45 4386 4386
Telefon: +45 4386 2550

Information:

Coop ruft die Pizzen "Smag Forskellen økologisk stenovnsbagt pizza pepperoni und Irmas økologiske Pizza med pepperoni" zurück

Produkte:

Coop Smag Forskellen økologisk stenovnsbagt pizza pepperoni 370g 
EAN: 7340011457398 
MHD: 30.04.2019 und 04.06.2019

Irmas økologisk stenovnsbagt pizza pepperoni 370g 
EAN: 7340011457428 
MHD: 30.04.2019 und 24.06.2019

verkauft bei: Kvickly, SuperBrugsen, Dagli’ & LokalBrugsen, Brugsen, fakta, Irma und Coop.dk/mad, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Die Produkte können ranzig schmecken und Verfärbungen aufweisen, die Ursache hierzu ist nicht weiter beschrieben. Aufgrund der Veränderungen sollten die Produkte vorsorglich nicht verzehrt werden.



10.11.2018 - französischer Käse "Auchan - Petit Pouligny Saint-Pierre 150g"
"Bourdin - Petit Pouligny Saint Pierre au lait cru 150g"
französische Warnung (Verkauf wahrscheinlich


Gefahr durch E.Coli 

Hersteller/Vertreiber:

Eurial
Parc Club du Perray - 24 rue Rainière
CS 42738
44327 NANTES Cedex 3
Frankreich
Tél: +33 (0) 2 40 68 18 18
Fax: +33 (0) 2 40 68 18 20

Vertrieb u.a. bei Auchan, auch im Grenzgebiet

Information:

EURIAL ruft die folgenden Produkte zurück:

Name : Petit Pouligny Saint-Pierre 150g
Markenname: Auchan Mmm!
Barcode: 3596710333318
Losnummer : Y18278C
Mindesthaltbarkeitsdatum : 09/12/18
Vermarktungszeitraum: ab 20/10/2018.

Name: Petit Pouligny Saint Pierre mit Rohmilch 150g
Handelsmarke: Bourdin
Barcode : 3523230032582
Losnummer : Y18278C
Mindesthaltbarkeitsdatum : 09/12/18
Vermarktungszeitraum: ab 20/10/2018.

Bei einer Kontrolle wurde Escherichia Coli festgestellt, AEEC O26, ein Bakterium, 
das möglicherweise schwere Erkrankungen verursacht.

Escherichia Coli O26 kann eine Woche nach dem Verbrauch von kontaminierten Produkten
blutigen Durchfall, Bauchschmerzen und Erbrechen mit oder ohne Fieber hervorrufen.
Auch können in Folge schwere Nierenkomplikationen auftreten, vor allem bei jungen Kinder.

Es wird daher empfohlen, dass Personen, die diese Produkte erworben haben, diese nicht 
konsumieren und zum Verkaufsort zurück bringen. Menschen, die die oben genannten Produkte 
konsumiert haben wird bei Auftreten dieser Symptome empfohlen, unverzüglich einen Arzt zu konsultieren
und den Verbrauch der Produkte sowie den Ort und das Datum des Kaufs mitzuteilen.

EURIAL steht Verbrauchern für weitere Fragen unter der Telefonnummer +33 (0)800 08 53 15 zur Verfügung.


09.11.2018 - Luxembourg "Delpierre - Risotto aux 2 Saumons"
luxembourgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet)


siehe auch französische Warnung vom 8.11.2018

Gefahr durch Listerien

Hersteller/Vertreiber:

Delabli SAS
87, Boulevard Haussmann
75008 Paris
+33 9 69 32 64 04
Frankreich 
 
vertrieben u.a. bei Auchan, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Produktrückruf

AUCHAN hat die Luxemburger Behörde für Lebensmittelsicherheit über den Rückruf des unter dem Markennamen Delpierre verkauften Salmon Risotto- Produkts aufgrund des Vorhandenseins von Listeria monocytogenes informiert.

Art des Produkts: Lachs-Risotto mit Pilzen
Marke: DELPIERRE
Format: 600g
Nr. Los: 68302206
MHD: 18/11/2018
Herkunft: Frankreich

Dies gilt nur für Produkte mit dem Verfallsdatum 18.11.2014 und der Losnummer 68302206.

Die Produkte wurden von den AUCHAN-Filialen in Luxemburg aus dem Verkauf genommen , aber ein Teil der Vorräte wurde bereits an den Endverbraucher verkauft. 

Aus diesem Grund fordern die luxemburgischen Behörden für Lebensmittelsicherheit die Verbraucher auf, diese Produkte nicht zu konsumieren. Personen, die diese ungekochten Produkte verzehrt haben und Fieber oder Kopfschmerzen haben, sollten ihren Arzt konsultieren, und diesen Konsum melden. Schwangere, Kinder, immungeschwächte Personen und ältere Menschen sollten auf diese Symptome besonders achtgeben. Diese Symptome können auf eine Listeriose hindeuten, die schwerwiegend sein kann.

Für weitere Informationen:
Abteilung Lebensmittelsicherheit Tel: +352 / 24775625 oder secualim@ms.etat.lu



09.11.2018 - "Mini blinis cocktail Cora x16" 
luxembourgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet)


siehe auch belgische Warnung vom 07.11.2018

Gefahr durch Listerien

CORA Belgien/Luxembourg
Tel : +32 (0)4 / 247.93.71
E-mail : sav.ro@cora.be
(Delhaize Le Lion/De Leeuw SCA
Rue Osseghem, 53
1080 Bruxelles
Tel : + 32 2 412 21 11
Fax : + 32 2 412 21 94)

vertrieben bei Cora- und Match-Supermärkten auch in Luxembourg im Grenzgebiet

Information:

Die luxemburgischen Behörden für Lebensmittelsicherheit wurden von Cora über das Vorhandensein von Listeria monocytogenes in einem Produkt der Marke Blini informiert.

Produkt: Mini-Blinis-Cocktail x16, 135gr
Dies betrifft alle Produkte , mit dem MHD 19.11.2014, mit der Chargennummer 183451.

Die beanstandeten Produkte wurden in Luxemburg von den CORA- und MATCH- Filialen aus dem Verkauf genommen, aber ein Teil der Bestände wurde bereits an den Endverbraucher verkauft. Aus diesem Grund fordern die luxemburgischen Behörden für Lebensmittelsicherheit die Verbraucher auf, diese Produkte nicht zu konsumieren.

Personen, die dieses Produkt ungekocht verzehrt haben und Fieber oder Kopfschmerzen haben, sollten ihren Arzt konsultieren, und diesen Konsum melden. Schwangere, Kinder, immungeschwächte Personen und ältere Menschen sollten auf diese Symptome besonders achtgeben. Diese Symptome können auf eine Listeriose hindeuten, die schwerwiegend sein kann.

Für weitere Informationen
Abteilung Lebensmittelsicherheit Tel: +352 / 24775625 oder secualim@ms.etat.lu



08.11.2018 - tschechischer Frischkohl (bei Tesco Hypermarket Decín)
tschechische Warnung, Verkauf im Grenzgebiet zu Deutschland


Gefahr durch Pestizid

Hersteller/Vertreiber:

Tesco Stores CR a. s.
Vršovická 1527/68b 
Praha 10, 100 00
Tschechien
Tel: +42 (0)800 222 555

vertrieben bei Tesco Hypermarket Decín (Ústecká 1905/8, tel: +420-607 075 391) 
im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Im Rahmen behördlicher Kontrollen von an frischem Obst und Gemüse fand die Inspektion der tschechischen Behörde für Landwirtschaft und Lebensmittel (SZPI) eine zu beanstandende Charge Frischkohl bei Tesco, Ústecká 1905/8, Decín.

Bei dem Frischkohl, der in Selbstbedienung verkauft wurde, Charge: 4952000, Herkunftsland: Polen, wurde eine Kontamination mit Chlorpyrifos in einer Menge von 0,16 Milligramm pro Kilogramm (mg / kg) nachgewiesen. Die einschlägigen Rechtsvorschriften setzen den maximal zulässigen Grenzwert für das Vorhandensein von Chlorpyrifos auf 0,01 mg / kg fest. Chlorpyrifos ist ein Insektizid, das Pflanzen vor Insektenschädlingen schützt. 

Vom Verzehr des Kohls ist dringend abzuraten.



08.11.2018 - französische "Delpierre - Cabillaud tomates poivrons"
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch falsches Haltbarkeitsdatum

Hersteller/Vertreiber:

Delabli SAS
87, Boulevard Haussmann
75008 Paris
+33 9 69 32 64 04
Frankreich 
 
vertrieben u.a. bei Carrefour, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Die Firma DELABLI nimmt den Verkauf des Produkts "CABILLAUD TOMATES PEIVRONS" vorsorglich zurück, da ein falsches Mindesthalbarkeitsdatum aufgebracht ist.

Produkt: 
Cabillaud tomates poivrons (Kabeljau Tomaten-Paprika)
(Selbstbedienung Kühlregal)
230 g (2 x 115 g)
EAN: 3038687090417
LosNr.: 68304912
MHD: 23/11/2018 (falsch)

Es wird empfohlen, dass Käufer der Produkte , die zu der oben beschriebenen Charge gehören, diese nicht verbrauchen, vernichten und/ oder erstatten lassen.

Das Unternehmen DELABLI steht Verbrauchern unter +33 (0) 2 40 13 18 00 bei Fragen zur Verfügung.



08.11.2018 - französische "Delpierre - Risotto aux 2 Saumons"
französische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet zu Deutschland)


Gefahr durch Listerien

Hersteller/Vertreiber:

Delabli SAS
87, Boulevard Haussmann
75008 Paris
+33 9 69 32 64 04
Frankreich 
 
vertrieben u.a. bei Auchan, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Produktrückruf
Datum: 08/11/2018

Als Vorsichtsmaßnahme warnt DELABLI nach dem Nachweis von Listeria monocytogenes
vor einer Partie Lachs-Pilz-Risotto.

Menschen, die das folgende Produkt gekauft haben, sollen es nicht verzehren und zurück in den Laden bringen.

Art des Produkts: Lachs-Risotto mit Pilzen
Marke: DELPIERRE
EAN: 3038684900511
Format: 600g
Nr. Los: 68302206
MHD: 18/11/2018
Gesundheitscode: FR 17 197 004 CE

Personen, die dieses Produkt konsumiert haben und Fieber oder Kopfschmerzen bekommen, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.
Besonders schwangere Frauen müssen auf diese Symptome achten, ebenso immungeschwächte und ältere Menschen. Diese Symptome können auf Listeriose hindeuten, eine Krankheit, die möglicherweise schwerwiegend ist, mit einer Inkubationszeit von bis zu acht Wochen.

Das Unternehmen DELABLI steht den Verbrauchern auch telefonisch zur Verfügung, unter: +33 (0) 805 14 10 11.



08.11.2018 - dänische Frühstücksprodukte "ymerdrys, øllebrød, rasp und æblekagerasp" 
dänische Warnung (Verkauf wahrscheinlich


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Orkla Foods Danmark A/S
Hørsvinget 1-3
DK-2630 Taastrup
Tel.: +45 43 58 93 00
Fax: +45 43 58 93 58
 
vertrieben in ganz Dänemark, auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Orkla Foods Denmark vor den folgenden Produkten, es besteht die Gefahr von kleinen Metallteilen im Produkt. Die dämische Lebensmittelbehörde empfiehlt Verbrauchern, das Produkt in dem Laden zurückzugeben, in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen:

Struer Ymerdrys
Nettovægt: 500 g
MHD: 25/10/2019, 29/10/2019, 30/10/2019, 01/11/2019.

Struer Ymerdrys
Nettovægt: 1 kg
MHD: 29/10/2019.

First Price Ymerdrys
Nettovægt: 500 g
MHD: 25/10/2019.

Crownfield Ymerdrys
Nettovægt: 500 g
MHD: 25/10/2019.

Struer Øllebrød
Nettovægt: 500 g
MHD: 30/10/2019.

Struer Rasp
Nettovægt: 500 g
MHD: 29/10/2019.

Struer Rasp
Nettovægt: 1 kg
MHD: 29/10/2019.

Struer Æblekagerasp
Nettovægt: 500 g
MHD: 26/10/2019, 30/10/2019, 31/10/2019

Bakery Road Æblekagerasp
Nettovægt: 200 g
MHD: 30/10/2019.

Gestus Hvederasp
Nettovægt: 500 g
MHD: 29/10/2019.


07.11.2018 - belgische "Mini blinis cocktail Cora x16
belgische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet)


Gefahr durch Listerien

Hersteller/Vertreiber:

CORA Belgien
Tel : +32 (0)4 / 247.93.71
E-mail : sav.ro@cora.be
(Delhaize Le Lion/De Leeuw SCA
Rue Osseghem, 53
1080 Bruxelles
Tel : + 32 2 412 21 11
Fax : + 32 2 412 21 94)

Match-Supermärkte Belgien 
 
vertrieben auch im Grenzgebiet bei Cora und Match

Information:

Rückruf von Mini Blinis Cocktail Cora x16.
Problem: Anwesenheit von Listeria monocytogenes.

Im Rahmen einer Überprüfung durch unseren Lieferanten wurde das Vorhandensein von Listerien festgestellt in:

Mini-Blinis-Cocktail Cora x16
Barcode: 3257980246813
Losnummer: 183451
Frist für den Verbrauch (DLC): 19/11/2018
Gewicht: 135 g

Das Produkt wurde über die Supermärkte Cora und Match vertrieben.

CORA beschloss im Einvernehmen mit der AFSCA, diese Produkte vom Verkauf zurückzuziehen. Kunden, die dieses Produkt erworben haben, wird empfohlen, es nicht zu verbrauchen und es an die Verkaufsstelle zu bringen, der Kaufpreis wird erstattet.

Personen, die das oben genannte Produkt konsumiert haben und Fieber bekommen, isoliert oder von Kopfschmerzen begleitet, sollten ihren Arzt konsultieren, und diesen Konsum melden. Schwangere Frauen müssen besonders auf diese Symptome achten, ebenso Menschen mit Depressionen und ältere Menschen. Diese Symptome können auf eine Listeriose hindeuten, die schwerwiegend sein kann und eine Inkubationszeit von bis zu acht Wochen hat. 

Inzwischen ist das Produkt aus den Regalen aller Filialen entfernt worden und in unseren Verkaufsstellen ist ein Poster zur Warnung der Kunden angebracht.

Wir bitten unsere Kunden aufrichtig um Entschuldigung für diese Unannehmlichkeiten und versichern ihnen, die effektivsten Maßnahmen zu ergreifen, um solche Vorfälle zu vermeiden.

Kunden, die zusätzliche Informationen wünschen, können sich an unsere Qualitätsabteilung wenden: +32 (0) 71 / 34 89 35 oder per E-Mail an die Adresse: ALERTES-RETRAITS@CORA.BE.



07.11.2018 - dänischer "Gestus - revet rød cheddar" 
dänische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet)


Gefahr durch Fremdkörper

Hersteller/Vertreiber:

Dagrofa ApS (Gestus)
Åbent alle hverdage kl. 9-16
Kærup Industrivej 12
4100 Ringsted
Dänemark
Telefon +45 70 20 02 68
 
vertrieben auch im Grenzgebiet bei

Meny, Spar, Letkøb, Mein Händler, Løvbjerg und einige Händler außerhalb der Discounter-Ketten

Information:

Gestus revet rød cheddar, velegnet til nachos, burritos og andre retter 
(Gestus roter Cheddar, geeignet für nachos, burritos und andere Gerichte)
Nettogewicht: 175 Gramm
Mindesthaltbarkeitsdatum: 09/02/2019
EAN: 5701410382056

In einigen Verpackungen wurden Kunststoffteile gefunden.

Damit sind die Produkte nicht als Lebensmittel, bzw. zum Verzehr geeignet.

Die Dänische Lebensmittelbehörde empfiehlt den Verbrauchern, das Produkt in dem Laden zurückzugeben, 
in dem es gekauft wurde, oder es zu entsorgen.



07.11.2018 - "Octopus - Snack aus getrockneten Pazifik-Sardellen, 40g" 
isländische Warnung (auch für den deutschen Markt produziert, Verkauf auch über Internet)


Gefahr durch erhöhten Histamingehalt

Hersteller/Vertreiber:

Marke: Octopus
 
Information:

Octopus - Pazifik-Sardellen getrocknet und gesalzen (Octopus - Pacific getrocknete und gesalzene Sardellen)
Verfallsdatum: 18.07.2019
Packungsgröße: 40g
Ursprungsland: Vietnam
Zutaten: Anchovis , Salz.
Fischereigebiet: Pazifischer Ozean
100 g des Produktes enthalten:
42,0 g Eiweiß, Fett 0,5 g, Kohlenhydrate 2,0 g
Fett: 0,5 g

Das Produkt wurde deshalb vom Markt zurückgerufen. Bei histaminempfindlichen Menschen können erhöhte Histaminwerte Symptome hervorrufen, die denen einer allergischen Reaktion ähneln. Insofern sollte das Produkt im Zweifel nicht verzehrt werden.


02.11.2018 - dänischer "Hr. Andersens æblegløgg" (Hr.Andersens Apfelglühwein, alkoholrei) 
dänische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet)


Gefahr durch unbeabsichtigte Gelbildung

Hersteller/Vertreiber:

Orskov Foods A / S
Hammesbrovej 12
5883 Oure
Dänemark
Telefon: + 45 62 28 12 02
mail@orskovfoods.com
 
vertrieben in Rema 1000 Märkten in ganz Dänemark
Rema 1000
Marsalle 32
8700 Horsen
Telefon: + 4588 81 60 00

Information:

Hr. Andersens æblegløgg" (Hr.Andersens Apfelglühwein)

Nettoinhalt: 1 Liter
Produktionsdaten: 01.10.2018 und 19.10.2018
Mindesthaltbarkeitsdatum: 01.10.2019 und 19.10.2019
EAN-Barcode-Nr .: 5703210005074

Verkauft in: "Rema 1000" Geschäften im ganzen Land.

Grund: In einigen Kartons wurde eine Gelbildung festgestellt, deren Ursache unbekannt ist.

Risiko: Das Produkt verändert den Charakter und ist damit für den menschlichen Verzehr ungeeignet.

Beratung der Verbraucher: Verbrauchern wird geraten, den Glühen dieser Partien zu entsorgen oder in 
das Geschäft, in dem er gekauft wurde, zurückzugeben.


31.10.2018 - Goji-Beerenmarken 2bio 125 gr, Biofresh 2,5 kg, Horizon 75 gr und 175 gr
- belgische Warnung -


Gefahr durch erhöhte Nikotinwerte

Hersteller/Vertreiber:

Biofresh Belgium 
Customer Service 
Berkenhoekstraat 20
2861 OLV Waver 
Telefonnummer +32 (0)15 79 59 39.

vertrieben in Belgien, teilweise auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Rückruf von Goji-Beerenmarken 2bio 125 gr, Biofresh 2,5 kg, Horizon 75 gr und 175 gr.
Problem: Übertreffen des Standards bei Nikotin.

Warnung

Produkt: Goji-Beeren
Problem: Übertreffen des Standards bei Nikotin

Die Verkaufsstellen
- Linda Bogaerts - Lemmenshoefstraat 41 - 2450 MEERHOUT
- Bio - Haachtsebaan 35 - 3140 KEERBERGEN
- Natur & Gesundheit - Rue Saint Eloi 58A - 4300 WAREMME
- Merlyn hof zehn Dale - Daalstraat 2 - 9420 ERP
- Sol und Vita - Galgenstraat 32 - 3110 ROTSELAAR
- JLJ Consult - Rue d'Eupen 24-26a - 4950 WAIMES
- Die Geschichte des Glücks - Engelsenbaan 29 - 9600 RONSE
- Bueno Bio - Steenhuisdreef, 28a, 9031 DRONGEN
- Het Festijn - Driesstraat, 54a, 3650 STOKKEM

warnen vor folgenden Produkten:
- Produktkategorie: Trockenfrüchte
- Produktname: Goji-Beeren
- Marke: Horizon
- Gewicht: 75g Verpackung
- Mindesthaltbarkeitsdatum (MSD): 24.11.2018 (aktualisiert) , 26.01.2019 , 27.04.2019 , 24.05.2019 (aktualisiert) , 15.06.2019 (aktualisiert) , 06.07.2019 und 31.08. 2019 (Update)

Verbraucher werden gebeten, dieses Produkt nicht zu verbrauchen und es an den Verkaufspunkt zurückzubringen.

Der Großhändler Marma hat die Goji-Beeren der Marke Horizon in 10 weiteren Verkaufsstellen in Belgien vertrieben:

Produktbeschreibung:
Marke: Horizont
Gewicht: Goji-Beeren 75gr
DDM: 15-06-2019

Verkaufsstellen:

Lombardia 
Lombardenvest 78 
2000 Antwerpen 

La Maison de la diététique 
Rue Du Quesnoy 18 
7500 Tournai 

Lombardia Foodcreator nv 
Duffelsesteenweg 146 
2550 Kontich 

Bio Century 
Brugstraat 5 
9500 Geraardsbergen 

Le comptoir Bio 
93 rue Bauduin 1 er 
6180 Courcelles 

Wabi Sabi 
Steenbergestraat 40 
3380 Glabeek 

On Course 
Steenhuisdreef 28a 
9130 Drongen 

To Be Oh! 
Rue des Croisiers 18 
5000 Namur 

‘t Festijn 
Kapelstraat 17 Bus 4 
3650 Stokkem 

Moedertje Natuur 
De Becker Remyplein 35 
3010 Kessel - Lo

Als Ergebnis einer AFSCA-Kontrolle wurde bei den Goji-Beeren der Marken 2bio 125 gr, Biofresh 2,5 kg, Horizon 75 gr und 175 gr ein Überschreiten des Nikotingrenzwertes festgestellt. Die Firma Biofresh Belgium hat in Absprache mit der AFSCA beschlossen, dieses Produkt vom Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucherzu warnen.

Produktbeschreibung
- Produktkategorie: Trockenfrüchte
- Produktname: Goji-Beeren
- Marken: 2bio - Biofresh und Horizon
- Losnummern: 2bio 125gr: 12269-088 - 12269-089 - 12269-090 - 12269-091 12269-092 - 12269-093 - 12269-094
- Marke THT Horizont: 75gr 26-01-2019 - 27-04-2019 - 15-06-2019 06-07-2019 -
- Marke THT Horizont: 175 gr 15/12/2018 - 15-01-2019 - 26-02-2019 19-03-2019 - 04-06-2019 18-06-2019 - 16-07-2019
- Biofresh-Chargennummern 2,5 kg 20180731/001 - 20180531/001 - 20180417/001 - 20180328/001 - 20180123/001
- Verkaufszeitraum: vom 01/01/2018 bis 30/09/2018 inklusive
- Verpackung: Aluminiumbeutel, Papiertüten
- Gewicht: Goji-Beeren 2bio 125 gr - Goji-Beeren Biofresh 2,5 kg --- Goji-Beeren 75 gr und 175 gr

Das Produkt wurde in Belgien an verschiedenen Verkaufsstellen vertrieben:

http://www.favv-afsca.fgov.be/rappelsdeproduits/2018/_documents/2018-10-04_Verschillende-verkooppunten-Belgie-Gojibessen.pdf

Die Firma Biofresh Belgium bittet ihre Kunden, das Produkt nicht zu verbrauchen und es an den Verkaufsort zu bringen, der Kaufpreis wird erstattet.

Der Konsum des Produkts in großen Mengen könnte ein langfristiges Gesundheitsrisiko darstellen.



31
.10.2018 - OKay Burgers tziganes de poulet et boulettes de volaille
- belgische Warnung -


Gefahr durch Salmonellen

Hersteller/Vertreiber:

Abattoir de volailles Lammens SA
Levi Lammens
Wijnendaele-Stationsstraat 8
8820 Torhout
Belgien
Tel.: 0032 (0)50 23 04 00

vertrieben bei OKay-Märkten in Belgien, eventuell auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Buurtwinkels OKay nv
Victor Demesmaekerstraat 167 
1500 Halle
Belgien
+32 (0)2 361 67 74
contact.okay@colruytgroup.com 

Information:

Rückruf von Gypsy Burger Chicken und Geflügelfleischbällchen.

Im Rahmen der Selbstprüfung wurde das Vorhandensein von Salmonellen durch eine von einem anerkannten unabhängigen Labor durchgeführte mikrobiologische Analyse in den folgenden Produkten nachgewiesen: 

burgers tizganes de poulet et boulettes de volaille
(Hühnchen-Tizgan-Burger und Geflügel-Frikadellen)
deren Verbrauchstermin (DLC): 01 / 11/2018.

Der Geflügelschlachthof Lammens hat beschlossen, diese Produkte in Zusammenarbeit mit der AFSCA vom Verkauf zurückzurufen.

Produktbeschreibung 

- Zubereitung von Hackfleisch 
- Zigeunerhähnchenburger und Geflügelfleischbällchen 
- Marke: Okay - DLC (zu konsumieren bis): 01/11/2018 
- Chargennummer: Zigeunerburger: 10789 
- Geflügelfleischbällchen: 10776 
- Verpackung: Kunststoffbehälter in einer Schutzatmosphäre verpackt 
- Gewicht: Zigeunerburger: 2 Stück / Packung Geflügelbälle: 350g / Tablett

Diese Produkte wurden in mehreren Okay-Stores vertrieben.

Verbraucherinformationen

Das Geflügelschlachthaus Lammens fordert die Verbraucher auf, diese Produkte nicht zu konsumieren und sie in ihrer Originalverpackung zum Verkaufspunkt zurückzugeben. Mögliche Symptome einer durch Salmonellen verursachten Infektion sind: Fieber, Bauchkrämpfe und Durchfall innerhalb von 6 bis 72 Stunden nach dem Verzehr der kontaminierten Nahrung. Das Infektionsrisiko ist bei älteren Menschen, Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit geschwächtem Immunsystem höher. Personen, die diese Produkte verzehrt haben und diese Symptome haben, sollten ihren Arzt umgehend konsultieren, und diesen Verbrauch melden.

Weitere Informationen erhalten Kunden von Okay Kundenservice unter +32 (0)2/345 23 45.


31.10.2018 - Deutsches Steak, Tartar und Filet Americain, DEEN Supermärkte
- niederländische Warnung -


Gefahr durch Listerien

Hersteller/Vertreiber:

DEEN supermarkten BV
Kernweg 4
1627 LC Hoorn
Niederlande
Kundendienst: +31 (0)229-259259
Generell: +31 (0)229-252100

vertrieben bei Deen-Märkten in den Niederlanden, eventuell auch im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Wichtiger Sicherheitshinweis. Deutsches Steak, Tartar und Filet Americain, DEEN Supermarkets

DEEN Supermarkten hat eine Sicherheitswarnung für Folgendes veröffentlicht:

Produkt / Haltbarkeit

Duitse biefstuk XL: 1 stuk en 2 stuks - Deutsches Steak XL: 1 Stück und 2 Stück bis zum 1. November
Duitse biefstuk: 2 stuks - Deutsches Steak: 2 Stück bis zum 1. November
Tartaar XL: 1 stuk en 2 stuks - Tartar XL: 1 Stück und 2 Stück bis zum 1. November
Tartaar: 1 stuk en 2 stuks - Tartar: 1 Stück und 2 Stück bis zum 1. November
Filet Americain 100 gram, 160 gram - Filet Americain 100 Gramm, 160 Gramm bis zum 31. Oktober
Filet Americain peper: 160 gram - Filet Americain Pfeffer: 160 Gramm bis zum 31. Oktober
Filet Americain met ui: 110 gram Filet Americain mit Zwiebeln: 110 Gramm bis zum 31. Oktober

Bei einer Qualitätsprüfung stellte sich heraus, dass diese Produkte Listerien enthalten können. Der Konsum kann zu Magen- und Darmbeschwerden führen und Ihre Gesundheit schädigen. Besonders für Kinder, ältere Menschen, Menschen mit geschwächtem Immunsystem und schwangere Frauen. Die Kunden werden aufgefordert, das Produkt nicht zu verzehren und an das Geschäft zurückzugeben.


30.10.2018 - CARREFOUR glutenfreie Galettes (Frankreich)
französiche Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet)


Gefahr durch fehlende Allergenkennzeichnung

Hersteller/Vertreiber:
CARREFOUR
Service Consommateurs Carrefour France
93 avenue de Paris
TSA 91431
91343 Massy Cedex
Tel. +33 (0)9 69 39 70 00
 
Information:

Glutenfreie Pfannkuchen / Glutenfreie Pasteten

Jarnoux Corporation zieht den Verkauf von glutenfreien Pfannkuchen zurück, die in der Verpackung "Galettes sans gluten" verpackt sind.

Die Liste der Inhaltsstoffe auf der Verpackung ist falsch und entspricht daher nicht dem verpackten Produkt.

Die Chargen der folgenden Produkte enthalten insbesondere die Allergene "Milch" und
"Eier" , die nicht auf den Etiketten von Patties vorhanden sind.

Art der Produkte: glutenfreie Pfannkuchen, verpackt in glutenfreien Pfannkuchenverpackungen
Marke: Carrefour Kein Gluten
GENCOD glutenfreie Kuchenverpackung : 3560070952892 
MHD : 13/11/18

Die gesamte Partie wird vom Markt genommen, einige dieser Produkte wurden jedoch bereits vor der Rücknahmemaßnahme vermarktet.

Wenn Sie dieses Produkt gekauft haben, das zu der oben beschriebenen Partie gehört, bitten wir Sie, es nicht zu verbrauchen und es zurück zu Ihrem üblichen Geschäft zu bringen, der Kaufpreis wird zurückerstattet.

Für weitere Informationen können Sie sich an den Carrefour-Kundendienst wenden, indem Sie die Nummer +33 (0)9 69 39 7000 anrufen.



30.10.2018 - dänische "First Price" Baguette
dänische Warnung (Verkauf auch im Grenzgebiet)


Gefahr durch Schimmel

Hersteller/Vertreiber:

Dagrofa aps
Kærup Industrivej 12 
4100 Ringsted
Dänemark
Telefon: + 45 70 20 02 68
 
Information:

Dagrofa warnt vor einer Partie von First Price Baguettes. Es wurde Schimmel auf dem Brot in mehreren Packungen festgestellt. 

Produktdetails:

First Price Baguettes
Nettogewicht: 300 g 
Verpackungsart: Plastiktüte 
Mindesthaltbarkeitsdatum: 19 / 11-2018 
EAN Strichcode: 7311041080092 
Produziert in: Frankreich
Verkauft in: MENY, SPAR, Letkøb, Min Købmand, ABC Lavpris, Løvbjerg und bei einigen Händlern außerhalb der Kette.
Rückruf des Unternehmens: Dagrofa

Risiko: Schimmelpilze bewirken, dass die Brote nicht mehr dazu geeignet sind, von Menschen gegessen zu werden.

Beratung für Verbraucher: Den Verbrauchern wird empfohlen, Baguettes von der oben genannten Partie zu entsorgen oder sie in das Geschäft zurückzugeben, in dem sie gekauft wurden.


26.10.2018 - "Bio Village" salade quinoa fruits secs
französische Warnung 


Gefahr durch Nichtkennzeichnung von Allergenen

Hersteller/Inverkehrbringer:

E.Leclerc
Verbraucherservice 
Allo E. LECLERC, GALEC, 
Postfach 30004, 
94859 Ivry-sur-Seine.
Frankreich
Tel: +33 9 69 32 42 52
 
Information 

QUINOA TROCKENFRUCHTSALAT - Biovillage

Risiko von Gluten in dem Produkt: BIO VILLAGE Trockenfrüchte Quinoa Salat

Barcode: 3564707138284 01
Konditionierung: 200g Tablett
Marke: Bio-Village
Lot: 829.201
MHD: 04.11.2018
Lieferant: Scamark
Stempel: FR 22 389 003 EG

Das Vorhandensein von nicht gekennzeichnetem Bulgur in dem Produkt ist ein Risiko für Menschen mit 
Allergien und / oder Glutenunverträglichkeit, der Rückruf betrifft das Produkt mit der obigen Referenz.

Das Produkt wurde ab dem 22.10.2018 im Selbstbedienungsbereich bei E.Leclerc-Märkten vertrieben.

Allergiker und / oder Gluten-intolerante Personen, die dieses Produkt besitzen, sind aufgefordert, es nicht 
zu konsumieren und in den Laden zu bringen.

Für nicht-allergische Menschen und Nicht-Gluten-Intoleranz ist dieses Produkt verzehrbar.



26.10.2018 - Chinakohl (Kaufland Teplice)
tschechische Warnung (Grenzgebiet)


Gefahr durch hohe Schadstoffbelastung

Hersteller/Inverkehrbringer:

Kaufland Tschechische Republik vos
Belohorská 203
169 00 Praha 6
Tel.: 251 051 110 - 114
Fax: 251 717 759
 
Information der Tschechischen Lebensmittelüberwachung:

Im Rahmen gezielter Kontrollen von Fremdstoffen im Frischobst- und Gemüsesortiment stellte die Inspektion der Tschechischen Landwirtschafts- und Lebensmittelaufsichtsbehörde (SZPI) bei Kaufland Tschechische Republik vos, Bohosudovská 1882, 415 01 Teplice (Teplitz-Schönau), eine unbefriedigende Partie Chinakohl fest.

Frischware, eingewickelt in PE-Folie, Los: LOT L3604, Ursprungsland: Polen, wo die SZPI-Laboranalyse die Kontamination mit 0,1 mg / kg Pestizid Flonicamid bestätigte . Die einschlägigen Rechtsvorschriften sehen eine Höchstgrenze bei Flonicamid von  0,03 mg / kg vor. Flonicamid ist ein Insektizid, das zum Schutz von Pflanzen gegen Schadinsekten eingesetzt wird.


26.10.2018 - Rohmilchkäse «Reblochon de Savoie Fermier le grand Bornand»
schweizer Warnung


Gefahr durch E.Coli

Hersteller:

Reblochon de Savoie Fermier le grand Bornand
Les Granges 
74450 Le Chinaillon
Frankreich

Fromages J.P. Missilier
Route de la Vallée du Bouchet 
74450 Le Grand-Bornand 
Frankreich
Telefon: +33 4 50 02 31 47
 
Information:

Öffentliche Warnung: E. coli in Rohmilchkäse «Reblochon de Savoie Fermier le grand Bornand»

Bei einer Marktkontrolle wurde französischer Rohmilchweichkäse «Reblochon de Savoie Fermier le grand Bornand» untersucht. 
Im Produkt wurden E. coli vom STEC/EHEC Serotyp O und koagulasepositive Staphylokokken nachgewiesen. Dieses
Produkt wurde auch in verschiedenen Betrieben in den Kantonen Genf, Waadt, Wallis,
Freiburg, Jura, Solothurn, Zug und Zürich verkauft. Eine Gesundheitsgefährdung kann
nicht ausgeschlossen werden. Der Schweizer Importeur Fromagerie Moleson SA hat
das Produkt umgehend vom Markt genommen und bei den Verkaufsstellen einen
Rückruf veranlasst.

Eine Gesundheitsgefährdung durch STEC ist nicht auszuschliessen. Zudem ist aufgrund der
hohen Konzentration an koagulasepositiven Staphylokokken nicht auszuschliessen, dass
diese auch bakterielle Giftstoffe produziert haben.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren kommt das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit
und Veterinärwesen (BLV) zum Schluss, dass eine Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden kann.
Der Schweizer Importeur Fromagerie Moleson SA hat das französische Handelsprodukt umgehend vom Markt genommen und bei den Verkaufsstellen 
einen Rückruf veranlasst.

Betroffen ist folgendes Produkt:

Reblochon de Savoie Fermier le grand Bornand
• Packungen à 450 g
• Lot-Nummer: 350
• Verbrauchsdatum bis und mit 29.10.2018
• Verkauft von verschiedenen Betrieben in den Kantonen Genf, Waadt, Wallis, Freiburg, Jura, Solothurn, Zug und Zürich.

Personen, die dieses Produkt bereits konsumiert haben, sollen bei Auftreten der folgenden
Symptome ihren Hausarzt aufsuchen: fiebrige Magen-Darmerkrankungen mit Erbrechen,
Durchfall und Bauchkrämpfen. In schweren Fällen kann eine dauerhafte Nierenschädigung
die Folge sein.


20.10.2018 - Sardinen mit Olivenöl Jahrgang 2018 von Les Mouette d'Arvor
- belgische Warnung -


Gefahr durch Verpackungsteile

Hersteller:
Bleuzé Interfood Nv 
Kartuizersweg 1A 
2550 KONTICH 
BELGIUM
Tel: +32 (3) 450 93 11
E-mail: sales@bleuze.be 

vertrieben in Belgien, auch im Grenzgebiet zu Deutschland
 
Information:

Rückruf von Bleuzé Interfood
Sardinen mit Olivenöl Jahrgang 2018 von Les Mouette d'Arvor.

Problem: Gefahr der Ablösung des braunen Innenlacks, der Unterseite der Dose.

Vorsorglich informiert Bleuzé Interfood die Verbraucher darüber, dass das Produkt "Les Sardines de saison gewürzt mit Olivenöl Millésime 2018" der Marke Les Mouettes d'Arvor aus folgendem Grund vom Verkauf genommen wurde: Ablösungsrisiko brauner Innenfirnis, vom Boden der Dose.

Die Firma Bleuzé hat im Einvernehmen mit der AFSCA beschlossen, dieses Produkt aus dem Verkauf zurückzuziehen und die Verbraucher zum folgenden Produkt zu warnen:

- Produktkategorie: Fischkonserven
- Produkt: Saisonale Sardinen in Olivenöl Jahrgang 2018 115g
- Marke: Die Möwen von Arvor
- Produzent: La Conserverie Gonidec - (Concameau, Frankreich)
- Barcode: 3365622031960
- Chargennummer: Sanitätsstempel EN 29-039-512 CE
- Mindesthaltbarkeitsdatum: Vintage 2018 "Best before 2028"
- Verpackung: Metallbox 115g
- Zeitraum der Kommerzialisierung: seit dem 24. Juli 2018

Das Produkt wurde über Delhaize und Carrefour vertrieben. Eine Liste der Märkte finden Sie hier: http://www.favv-afsca.fgov.be/rappelsdeproduits/2018/2018-10-20.asp



19.10.2018 - Produkte von "l`atelier Blini"
- französische Warnung -


Gefahr durch Listerien

Hersteller:
Delabli SAS
87, Boulevard Haussmann
75008 Paris
+33 9 69 32 64 04
Frankreich 

vertrieben in Frankreich
 
Information:

Bekanntmachung des Rückrufs von Produkten, der Marke Atelier Blini
19/10/2018

betroffene Produkte: 6 accras - 6 arancini - 6 böreks - 6 kefta poulet - 6 keftedes - 5 pastillas - 5 rikakats - 6 samossas - 10 falafels veggie

Marke: Atelier Blini

Referenz: 6 accras 120 g Atelier Blini6 arancini 100g Atelier Blini6 böreks 90g Atelier Blini6 falafels veggie 125g Atelier Blini6 kefta poulet 90g Atelier Blini6 keftedes 90g Atelier Blini5 pastillas 100g Atelier Blini5 rikakats 100g Atelier Blini6 samossas 90g Atelier Blini

Lot: Alle MHD bis 24/11

Risiko: Listeria monocytogenes

Kommentar: Nach dem Nachweis von Listeria monocytogenes werden Personen, die diese Produkte gekauft haben und diese noch besitzen, gebeten, diese nicht zu konsumieren und in den Laden zurückzubringen. Personen, die nach dem Verzehr Fieber oder Kopfschmerzen haben, sollten ihren Arzt konsultieren, und diesen Verzehr melden. Schwangere Frauen sowie immungeschwächte und ältere Menschen sollten besonders auf diese Symptome achten. Diese Symptome können auf eine Listeriose hinweisen, die schwerwiegend sein kann und eine Inkubationszeit von bis zu acht Wochen hat.

----

Weitere information:

Am 16. August erhielt das Department of Population Protection (DDPP) von Calvados einen Bericht von Delabli über den Nachweis von Listeria monocytogenes in der Falafelmarke "Blini Workshop" als Ergebnis einer Routineüberprüfung.

Das Bakterium wurde mit einer Rate gefunden, die höher ist als die gesetzlichen Grenzwerte für verzehrfertige Produkte. Angesichts des Risikos eines unerhitzten Verbrauchs dieser Produkte ging das Unternehmen dann zur Rücknahme und zum Rückruf der betreffenden Chargen über.

Zusätzlich zu den herkömmlichen Managementmaßnahmen wurde ein verstärkter Selbstüberwachungsplan eingeführt (Reinigungsdesinfektion, Blockierung von Chargen aus den gleichen Rohstoffen).

Ab dem 11. Oktober bestätigten die Ergebnisse der weiteren Analyse der anderen Falafel-Chargen des Unternehmens die Kontamination mit Listeria monocytogen über die zulassungsrelevanten Grenzwerte hinaus. Dies führte zur Durchführung einer zweiten Rückruf-Operation.

Am 16. Oktober wurden Listerien auch in anderen Vorspeißeprodukten der gleichen Firma (Pastillas, Accras, Samosas) nachgewiesen, was darauf hindeutet, dass der Ursprung der Kontamination nicht richtig kontrolliert wurde. Dieses führte zum Rückruf aller Produkte, deren MHD vor dem 24. November ist.

Untersuchungen werden durchgeführt, um den Ursprung der Kontamination zu identifizieren. Der Betreiber hat erweiterte Kontrollen eingeführt.

Es wird empfohlen, dass Personen, die die betroffenen Produkte halten, diese nicht konsumieren.

Zur Warnung, Listeriose ist eine Krankheit, die schwerwiegend sein kann und deren Inkubationszeit bis zu acht Wochen betragen kann. Die üblichen Symptome sind mehr oder weniger Fieber, begleitet von Kopfschmerzen und manchmal Verdauungsstörungen (Übelkeit, Durchfall, Erbrechen). In einigen Fällen können auch neurologische Komplikationen (Meningitis, Enzephalitis) auftreten. Schwangere Frauen, bei denen die Folgen der Listeriose für das ungeborene Kind ernst sein können, sowie immungeschwächte und älteren Menschen, müssen diesen Symptomen besondere Aufmerksamkeit schenken. 

11/10/2018:
ATELIER BLINI - "8 Falafel" Rückrufbenachrichtigung

Produktname: Falafels - aufgetaute preprite Kichererbsenspezialität (Falafels - spécialité aux pois chiches préfrite décongelée)

Marke: Atelier Blini

Referenz: 125g - 8 falafels

Lot: Nr. 182791, 182841, 182851, 182891, 182911, 182917, 182921, 182927, 182931, 183251, 183261

MHD: 26/09, 1/10, 2/10, 6/10, 8/10, 9/10, 10/10, 23/10, 25/10, 6/11, 8/11, 13/11, 14/11 und 15/11 
(Kunststoffschale mit Deckel unter modifizierter Atmosphäre konditioniert)

Risiko: Listeria monocytogenes

20/08/2018:
ATELIER BLINI - "8 Falafel"
RÜCKTRITT / RÜCKRUF 8 Falafel Kichererbsen, Karotten und Koriande

Risiko von Listeria monocytogenes. Wer dieses Produkt gekauft hat soll es zurück zum Laden bringen.

Betroffene Ware: 8 Falafel (Kichererbsen, Karotten und Koriander)
Losnummer: 182651
Produkt: Topf von 125g Marke ATELIER BLINI
MHD: 12/09
Gencod des Produkts: 3292070005994
Veterinärstempel: FR 14-712-042 CE

Ursache:
Anwesenheit von Listeria monocytogenes
Menschen, die dieses ungekochte Produkt konsumiert haben und später Fieber oder begleitet von Kopfschmerzen bekommen, 
sollten ihren Arzt zu konsultieren und ihm diesen Verzehr melden.
Schwangere Frauen sowie immungeschwächte Menschen und Menschen
ältere Menschen, sollte auf diese Symptome besonders aufmerksam sein.
Diese Symptome können auf eine Listeriose hinweisen, die schwerwiegend sein kann.
Die Inkubationszeit kann bis zu acht Wochen betragen.
Enddatum der Veröffentlichung: 19/09/18.




18.10.2018 - Petite Fleur Kräuter (Keiems bloempje met kruiden) 
belgischer Weichkäse aus Rohmilch 


Gefahr durch E. Coli-Bakterien

Hersteller:
Biokaasmakerij Het Dischhof
Dodepaardenstraat 58
8600 Keiem
Belgien
Telefoon/Fax: +32 51 50 12 04
E-mail: info@dischhof.be

Inverkehrbringer:
Jürgen Würth Lebensmittelgroßhandel e.K.
Am Lindlein 16
91126 Schwabach
fon +49 (0) 9122 631 68-0
fax +49 (0) 9122 631 68-68
E-Mail: info@juergen-wuerth.de
 
Information:

Wichtige Verbraucherinformation 
Produktrückruf aufgrund von Verotoxin bildenden E.coli 
Die Firma Jürgen Würth Lebensmittelgroßhandel e.K. ruft folgenden Artikel zurück:

Petite Fleur Kräuter (Keiems bloempje met kruiden) 
MHD 8.11.2018/ Lot 3603 

Produkt: belgischer Weichkäse aus Rohmilch, ca. 300g-Laibchen
MHD: 8.11.2018 
Hersteller: Dischhof/ Belgien
Inverkehrbringer: Jürgen Würth Lebensmittelgroßhandel e.K, Schwabach
Verkaufszeitraum: ab 19.9.20108

Grund für den Rückruf: 
Bei einer Untersuchung wurden Verotoxin bildende E.coli (VTEC) festgestellt, die ein Gesundheitsrisiko darstellen. 
Von einem Verzehr des betroffenen Produktes ist unbedingt abzuraten. 

Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, werden gebeten, es nicht zu verzehren und das Lebensmittel zu entsorgen oder sich an die Verkaufsstelle zu wenden, an der sie den Käse bezogen haben. 

Erläuterung: 
Nach dem Sachverständigenbeschluss beim BgVV vom 13.03.2001 sind alle Verotoxin bildenden Escherichia coli (VTEC) als potentielle Enterohämorrhagische Escherichia coli (EHEC) anzusehen. Enterohämorrhagische Escherichia coli (EHEC) gehören neben Salmonella spp., Campylobacter spp. und Yersinia spp. zu den wichtigsten lebensmittelassoziierten Enteritiserregern. 

Eine EHEC-Erkrankung (auch: STEC- oder VTEC-Erkrankung genannt) äußert sich meist innerhalb einer Woche nach Infektion mit Durchfall und Bauchkrämpfen. Insbesondere Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufemit Durchfällen(teilweise auch blutig) entwickeln. Personen, die das betroffene Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche EHEC-Infektion hinweisen. 

Sich ohne Symptome vorbeugend in Behandlung zu begeben, ist nicht sinnvoll.


13.10.2018 - 8 Falafels (l`atelier Blini)
- schweizer Warnung -

Gefahr durch Listerien

Hersteller/Inverkehrbringer:

Delabli SAS
87, Boulevard Haussmann
75008 Paris
+33 9 69 32 64 04
Frankreich 

vertrieben in der Schweiz bei Manor und LeShop
 
Information:

Risikovorsorge wegen Listeria monocytogenes, Personen welche dieses Produkt gekauft und
noch nicht konsumiert haben, bitten wir es an die Verkaufstelle zu retournieren.

Betroffenes Produkt : 8 falafels (Kichererbse, Karotten, Koriander)
Lot Nummer :182841, 182851, 182911, 182917, 182921, 182927, 183251
Produkt: Topf von 125g Marke ATELIER BLINI
MHD : ALLE MHD BIS 15.11.18
Produkt Barcod: 3292070005994
Veterinärstempel : FR 14-712-042 CE
Ursache: Nachweis von Listeria monocytogenes

Personen, die dieses Produkt roh konsumiert haben und später Fieber oder
Kopfschmerz feststellen, sind gebeten ihren Arzt aufzusuchen und ihn auf diesen
Verbrauch hinzuweisen.
Schwangere Frauen, sowie immunsupprimierte Personen und Senioren, sollten auf diese
Symptome besonders achten.
Die Symptome können auf eine Listeriose hinweisen, eine Krankheit welche ernst sein kann
und deren Inkubationsfrist bis ca. acht Wochen dauern kann.

Für weitere Fragen, kontaktieren Sie uns unter den Nummer : 0033 2 31 39 23 78.


03.10.2018 - BELGIEN
Babykekse 18M+ bei Delhaize


Gefahr durch erhöhte Bleiwerte

Hersteller/Inverkehrbringer:

Delhaize Le Lion/De Leeuw SCA
Rue Osseghem, 53
1080 Bruxelles
Tel : + 32 2 412 21 11
Fax : + 32 2 412 21 94

vertrieben bei DELHAIZE im Grenzgebiet zu Deutschland

Information:

Delhaize bittet seine Kunden, Delhaize Brand Baby Kekse 18M in den Laden zu bringen.

Delhaize führt jeden Tag Hunderte von Qualitätsprüfungen durch, um die Qualität und die Lebensmittelsicherheit seiner Produkte jederzeit sicherzustellen. Delhaize überlässt nichts dem Zufall. Bei einer dieser Qualitätsprüfungen wurde festgestellt, dass der Gehalt an Blei für Delhaize 18M Babygebäck zu hoch war.

Aus diesem Grund bittet Delhaize seine Kunden, dieses Produkt, das in verschiedenen Delhaize-Geschäften verkauft wurde, zurückzubringen.

In der Zwischenzeit hat Delhaize bereits alle betroffenen Produkte aus den Regalen genommen und die Kontrolle über das Produkt und den Lieferanten verstärkt. Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, werden gebeten, es nicht zu konsumieren. Kunden haben die Möglichkeit, das Produkt an den Verkaufsort zurückzubringen, an dem sie es gekauft haben. Die Rückerstattung jedes betroffenen Artikels ist garantiert.

Andere Produkte der gleichen "Babynahrung" sind nicht betroffen und können daher sicher konsumiert werden. Delhaize entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.

Produktinfo:
Name: Baby Kekse 18M
Marke: Delhaize
Gewicht: 150 gr
EAN-Code: 5400113505235
Mindestens haltbar bis (DDM): 25/02/2019
Vermarktungszeitraum: 10. Juli 2018 bis heute

Tipps und Informationen für Verbraucher: 

Wenn Sie das Produkt bereits gekauft haben, konsumieren Sie das Produkt nicht. Schwermetalle können gesundheitliche Probleme verursachen, wenn sie wiederholt, anhaltend und in großen Mengen konsumiert werden.

Weitere Informationen erhalten Kunden unter der gebührenfreien belgischen Telefonnummer 0800/95 713 .